Der Supermarket feiert dieses Wochenende sein 20-jähriges Bestehen – und wie! Von Freitag bis Montagmorgen wird das Jubiläum an der Geroldstrasse 17 ausgiebig zelebriert. Man darf sich auf unzählige Stunden elektronische Musik von Freunden des geschichtsträchtigen Tanzlokals freuen.

Die Zukunft des Supermarktes war nicht immer sicher, war das Aus im Jahre 2015 doch schon fast besiegelt und die Suche nach einer alternativen Location erfolglos. Die an diesem Wochenende stattgefundene Jubiläums-Fete „6’000 Tage Supermarket“ war bereits als Closing definiert worden. Doch es kam anders. Völlig unerwartet und entgegen aller Zeichen, konnte der Mietvertrag letzten Endes doch um weitere drei Jahre verlängert und die Existenz des Supermarkets gesichert werden. Zur Freude tausender Freunde des Hauses.

Kein Wunder also, kann der «Supi» mit den einen oder anderen imposanten Zahlen und Fakten schwer beeindrucken:


In den letzten 20 Jahren tanzten über 1’250’000 Gäste im «Supi».

Über 10’000 DJ-Gigs wurden absolviert.

Man könnte die im Club gespielte Musik für 2½ Jahre nonstop abspielen.

Im Jahr 1998 war die Musikanlage eine JBL im Wert von 40’000 CHF. Heute ist es eine analoge KV2 PA im Wert von 200’000 CHF!


Und so sieht ein Teil der hübschen KV2 PA aus. (Bild: Supermarket)

Die längste Party an der Geroldstrasse 17 wird dieses Wochenende rund 40 Stunden dauern.

Der Club bietet Platz für 600 Gäste im Club und 200 Gäste auf der Terrasse.

Das längste je gespielte DJ-Set im «Supi» dauerte zehn Stunden.

Der Supermarket öffnete am Donnerstag, den 10. September 1998, zum ersten Mal seine Pforten – mit DJ Heinz & Lou Lamar hinter den Decks.

Agasch, der seit 15 Jahren als Runner im «Supi» zuhause ist, spulte laut Geschäftsführer Sandro Bohnenblust über 3’000km ab – gar nicht so viel… 😉

Susan Peter wird in ihrer knapp zwanzigjährigen Bartending-Karriere Ende 2018 alleine über eine halbe Million Drinks/Bier/Minerale verkauft haben.


20 Jahre – das muss gefeiert werden!

„Back to the Future“ – so oder so ähnlich dürfte das Motto des Supermarkets an diesem Ausnahmewochenende lauten. Am Freitag spielen Legenden des altehrwürdigen Clubs, die dessen Werdegang entscheidend geprägt haben. Die gebuchten Künstler*innen garantieren Flashbacks der angenehmeren Art. Insgesamt über ein Dutzend Artisten bringen ihre (zum Teil verstaubten) Vinyl-Scheiben und bespielen das Kulturlokal bis in die frühen Morgenstunden. Ab 17:00 Uhr startet der Spass, wobei der Eintritt bis 22:00 Uhr gratis ist. Früh kommen lohnt sich also.

Um das Bindeglied von Vergangenheit zur Gegenwart, beziehungsweise von Freitag auf Samstag zu gewährleisten, bespielen ab Samstagmittag rund 70 Acts den Supermarket, die jetzt und in Zukunft des Öfteren hinter dem DJ-Pult stehen. Musik gibt es draussen (auf dem Geroldareal) und drinnen und das Ganze über insgesamt 40 Stunden.

Zusammengefasst kann festgehalten werden, dass der Supermarket eine Veranstaltung auf die Beine gestellt hat, die den hohen Ansprüchen des Kult-Lokals entspricht. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr Supermarket und wünschen Happy Birthday!


Verlosung: Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für das gesamte 20 Jahre Supermarket Wochenende. Um an der Verlosung teilzunehmen, könnt ihr uns entweder einen Kommentar hinterlassen, oder eine E-Mail mit dem Betreff „20 Jahre Supermarket“ schreiben (win@ubwg.ch). Kommentare können sowohl auf Facebook als auch auf ubwg.ch hinterlassen werden. Die Gewinner werden bis Freitag, 14. September (15:00 Uhr), per E-Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Viel Glück!


20 Jahre Supermarket „The Early Days“ // 14. September 2018, ab 17:00 Uhr
Line-Up (running order): Muri, Mas Ricardo, Urs Dietelm, Boost,Pitsch & Heinz,Tonic, Dani König, Gallo, Kurtis, Jamie Lewis,  Mike Levan, Mr. Mike, Madness

Facebook-Event


20 Jahre Supermarket „Open Air & Rave“ 70 DJ’s // 15. September 2018, ab 13:00 Uhr
Line-Up (alphabetical order): Ajele, Alci, Alex Wild, Andrea Oliva, Andri Live, Animal Trainer, Anthik, Ata, Bang Goes, Blair & Santoro, Boy.An, Bora, Biber, Cem & Don, Chic Brown, Cosimo Mele, Dario D’Attis, Dario La Mazza, David Aurel, De La Maso, Dejan, Don Ramon, Gianni Callipari, Ezikiel, Flavio, Ismail & Clive, Jack & Juus, James Mc Hale, Juli Lee, Kantarik, Le Noir, Le Wax, Lee Van Dowski, Manon, Marcism, Marco Berto, Marco Capone, Marques Sigi, Matija, Mihael Simic, Mirco Caruso, Modnar, Murciano, Nukem, Pasci. Patrischa, Pazkal, Prioleau, René S., Reto Ardour, Return, Rogi, Rolf Imhof, Roman Klinger, Romano, Corsini, Ronald Grauer, Ruffin, Rumlaut, Sabb, Sandro Kühne, Smalltown Collective, Soame, Steven Stone, Styro, Temo Sayin, The Mountain People

Facebook-Event


Alle Bilder im Artikel von der Supermarket Facebook-Seite


Anzeige

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.