St.Gallen ist nicht gerade bekannt für seine grosse Klublandschaft. Doch das muss noch lange nicht heissen, dass die Gallusstadt keine Alternative zum nächtlichen Geschehen in den umliegenden Städten bietet. Denn was bringt uns eine grosse Auswahl an Clubs und Bars, wenn wir letztendlich sowieso die ganze Nacht dort verbringen, wo uns die Musik am besten passt? Genau diese Frage müssen sich die Betreiber der Tankstell ebenfalls gestellt haben, als sie die kleine, aber feine Location zu dem gemacht haben, was sie heute ist: Eine idyllische, charmante Bar im Retro-Look mit einer Tanzfläche, auf der sich die Tanzbeine gut schwingen lassen. Für legendäre Abende fehlt also nur noch das passende Line-up – und dieses kommt am kommenden Samstag definitiv nicht zu kurz.

Das Wiler Label Feine Musik bittet zum Tanz – und das mit keinem geringeren als Jimi Jules. Der in Zürich ansässige DJ und Musikproduzent hat in den letzten Jahren eine beachtliche musikalische Karriere zurückgelegt und ist dennoch ganz der Alte geblieben. Jung, sympathisch und nicht nur durch seine Frisur, sondern auch durch seine Sets unverkennbar in der elektronischen Musikszene. Dass er sich trotz seines Erfolgs nicht zu schade ist, auch in kleineren Locations zu spielen, zeigt er mit seinem Auftritt in der Tankstell. Freuen darf man sich dabei auch auf die Support Acts: The Toyboys und Doppelpack haben schon öfter für Jimi Jules Support gespielt und werden euch auf der musikalischen Reise in die Nacht begleiten – bis zum bitteren Ende.

Wiler Jungs, die einen in Zürich wohnhaften Act in eine charmante Location in St.Gallen buchen. Wir finden, das ist definitiv ein Besuch wert.




Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.