Wem das mit dem Januarloch ein wenig zu lange dauert, kann sich aufs Wochenende freuen! Der Nordstern ist zurück aus dem Winterschlaf. Da macht die Nordstern Crew natürlich keine halben Sachen und lädt am Freitag niemand geringeren als Adam Beyer aufs Schiff am Basler Westquai ein. Der Schwede ist mittlerweile auf allen grossen Festivals vertreten und spielt ganz oben mit. Mit 14 kaufte er sich seinen ersten Plattenspieler, mit 16 nahm man ihn das erste Mal unter Vertrag. Das ist nun mehr als 25 Jahre her und seitdem ging’s eigentlich nur bergauf für Adam Beyer. 1996 gründete er Drumcode, welches sich zu einem der bekanntesten Labels in Sachen Techno gemausert hat. Zum Label gehören mittlerweile Grössen wie Joseph Capriati, Maceo Plex, Len Faki und Sam Paganini.



Durch Adam Beyer wurde auch seine Heimatstadt Stockholm zu einer Techno-Destination. Seit zwei Jahrzehnten tourt der Schwede nun schon um den Globus, nach wie vor mit grossem Erfolg. Neben seinem Leben als DJ ist Beyer dreifacher Familienvater und Ehemann von Ida Engberg, welche ebenfalls hinter den Decks steht, ab und zu auch B2B mit ihrem Mann. Ansonsten ist der Schwede immer irgendwo unterwegs zwischen Ibiza, Time Warp, Tomorrowland, Awakenings Festival oder Elrow. Ein Grund mehr diesen erstklassigen DJ diesen Freitag in einem Club wie dem Nordstern zu hören – mit ein paar hundert anderen Menschen und nicht neben Zehntausenden.

Lokale Unterstützung erhält Beyer von Nordstern Resident Doma (Incision) und Agonis von Amenthia.

Opening 2018 Part 1 w/ Adam Beyer, Freitag 26.01.2018, Nordstern Basel


Verlosung: Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für Adam Beyer im Nordstern, 26.01.2018, ab 22:00 Uhr. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr uns entweder einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „Adam Beyer“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Die Gewinner werden innert Wochenfrist per E-Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!


 

1 Kommentar

  1. hello nordstern!
    als zürcher schätze ich euer (t)raumschiff sehr!! die atmosphäre, die location, das partyvolk…. es passt! es ist cool! es fetzt! nach meinem geschmack kommt kein club hier in der city an euch ran. ihr habt neben dem sound gadgets, die sich durch nichts ersetzen lassen – go for it!
    peace und so!!

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.