Tante Frieda ist aus dem Urlaub zurück und feiert kommenden Samstag, 27. Juli 2019 den Startschuss in die kommende Club-Saison. Nach über einem Monat fern von der Heimat begrüsst sie ihre liebsten Neffen und Nichten an der Friedaustrasse und bittet zum Tanz.

Nur rund einen Monat ist es her, als Frieda den Sommerurlaub angetreten ist und ein angemessenes Sommer-Closing gefeiert hat. Uns allen ist es trotzdem wie eine halbe Ewigkeit vorgekommen, desto schöner fühlt es sich an das Tantchen dieses Wochenende wieder zu sehen. Ganz weg war sie jedoch auch nicht, hat sie doch auch beispielsweise am Züri-Fäscht auf sich aufmerksam gemacht.

Ein fein ausgewähltes Künstler-Programm verstärkt die Lust auf einen Besuch des ungemein gemütlichen Wohnzimmers im Zürcher Kreis 3. Mit Ray Mono aus Grossbritannien wurde ein äusserst versierter Junge gebucht der insbesondere mit seinen Veranstaltungen im englischen Leeds für Furore sorgte. Mittlerweile hat er Bookings überall in Europa und eine stetig wachsende Fan-Base. Der Brite teilt sich die Booth mit Andreas Ramos, M.A., sowie den eingefleischten Eigengewächsen Pasci und San Marco, die für eine solche Feier natürlich nicht fehlen dürfen. Im Salon gehört die Show Antja, Clive, Valentino und Don Ramon.



Frieda is back// Samstag, 27. Juni 2019 23:00 bis 08:59 Uhr
Line-Up: Ray Mono, Andreas Ramos, M.A., Pasci, San Marco, Antja, Clive, Valentino und Don Ramon


Bild von der Ray Mono Facebook-Page


 


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.