Am Freitag, 3. Mai holen die Macher*innen von «Trail» den französischen Vollblutmusiker Lamache nach Zürich in die Frieda’s Büxe.

Man muss nicht ein studierter Musiker sein, um in der sagenumwobenen Welt der Clubmusik bestehen zu können. Von Vorteil ist es aber allemal und für den heutigen Gast in der Frieda’s Büxe, trifft dies nur zu gut zu. Lamache kommt ursprünglich aus Toulouse, machte sich aber schon bald nach Paris auf, um «Electronic Music Culture» und Tontechnik zu studieren. Danach verschlug es ihn für ein paar Jahre nach London und nun ist er seit einer Weile in Berlin zu Hause. In der deutschen Hauptstadt gründete er auch sein eigenes Label Discobar, welches besonders letztes Jahr mit fünf Vinyl-Veröffentlichungen auf sich aufmerksam machte.

Was man von Lamache am Freitag, 3. Mai in der Frieda’s Büxe erwarten darf, zeigte der gebürtige Franzose unter anderem bei XLR8R:

Unterstützung erhält Lamache in dieser Nacht von Arnika, Dino, Martinesque, Douala aka Yung Dolphin, Fabio Siverino und Louh.

Trail in der Frieda’s Büxe // 3. Mai, ab 23:00 Uhr
Line-Up: Lamache, Arnika, Dino, Martinesque, Douala aka Yung Dolphin, Fabio Siverino, Louh


Wir verlosen zwei Gästelistenplätze für Trail in der Frieda’s Büxe. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr uns entweder einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „Trail“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Kommentare können sowohl auf Facebook als auch auf ubwg.ch hinterlassen werden. Die Gewinner werden bis spätestens Freitag (20.00 Uhr) per Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!


Titelbild: Lamache by Press


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.