Am Freitag, 16. November kommt Singer-Songwriter und Produzent Monolink mit seiner Band ins Zürcher Exil. In Zusammenarbeit mit Mainland Music verlosen wir zwei Gästelistenplätze für das restlos ausverkaufte Konzert.

Er gilt nicht erst seit gestern als begnadeter Produzent und Sänger. Ob auf Festivals, im Club oder mitsamt eigener Band anlässlich eines Konzerts – Monolink schafft es jeweils mit Leichtigkeit seine Hörerschaft in andere Welten zu entführen. Nicht umsonst wird der deutsche Vollblutmusiker gerne als Geschichtenerzähler bezeichnet. Melodische Gitarrenakkorde gepaart mit seiner äussert gefühlvollen Stimme sind ein Genuss und bescheren Gänsehautmomente en mass. So überrascht es kaum, dass sein Live-Set vom diesjährigen Fusion Festival schon bald die 200’000er Marke auf Soundcloud knacken wird:



Am kommenden Freitag wird es im Exil wohl ein wenig intimer zu und hergehen, stillstehende Beine wird man aber auch im Zürcher Kreis 5 vergebens suchen. Anlässlich seiner Europatour ist Monolink mit seiner Band zu Gast in der Limmatstadt. Wer von seinem erfolgreichen 2018er Album «Amniotic» also auch live überzeugt werden möchte, darf dieses spätherbstliche Highlight nicht verpassen. Unsere Beweggründe hilft dabei mit der Verlosung von zwei Gästelistenplätze.

www.mono.link

Monolink und Band im Exil // Freitag, 16.11.2018
Line-Up: Monolink + Band, O/Y (Support)


Verlosung

Wir verlosen zwei Gästelistenplätze für das Konzert von Monolink im Exil. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr uns entweder einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „Monolink“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Kommentare können sowohl auf Facebook als auch auf ubwg.ch hinterlassen werden. Die Gewinner werden bis spätestens Freitag (12.00 Uhr) vor dem Event per Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!


Titelbild: Monolink by PRESS


Anzeige

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.