Nach der Party ist vor der Party. Oder wie heisst es schon wieder? Eigentlich egal. Jedenfalls befinden wir uns inmitten der Openair Saison. In der Stadt Zürich vergeht kein Wochenende, an dem irgendwo auf einem Platz, einer Wiese oder auf einem Berg ein Fest gefeiert wird. So auch dieses Wochenende am Openair Wollishofen. Das idyllische Freiluftspektakel, direkt am Zürichsee, startet ins zweite Jahrzehnt seiner Ausgabe und versorgt am Samstag, ab 16:00 Uhr, seine Gäste mit Musik von vier verschiedenen Acts – das Programm findet ihr weiter unten. Sobald es aber dunkel wird, folgt das eigentliche Highlight und zwar die offizielle Afterparty in der roten Fabrik.

Für die 2018er Ausgabe engagierten die umtriebigen Veranstalter zwei absolute Sahneschnitten der Schweizer Musikszene und ziehen so den Konzertrahmen gleich mit in die altehrwürdigen Gemäuer: TOMPAUL und Pandour. Beide Acts beweisen seit geraumer Zeit ihre Klasse in der ganzen Schweiz und bereichern die hiesige Musiklandschaft enorm. Abgerundet wird die Clubnacht von «Ben Jarli & Eher so» sowie den zwei Jungs von QEBEQ.

Der Eintritt kostet gerade mal zehn Franken – für alle Student*innen unter uns verlosen wir aber dennoch 2×2 Gästelistenplätze.

Openair Wollishofen, inkl. Afterparty // 16.06.2018 // ab 12:00 Uhr
Konzerte:
Les Singes, The Fool’s Truth, Sebass Band, Pueblo Criminal
Afterparty:
TOMPAUL, Pandour, Ben Jarli & Eher So, QEBEQ


Verlosung: Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die offizielle Afterparty des Openairs Wollishofen. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr uns einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „Wollishofen“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Die Gewinner werden per E-Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!


TOMPAUL für 15 Minuten bei SRF Virus:


Titelbild: Offizielle Facebook-Seite von Openair Wollishofen


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.