Weihnachten steht vor der Tür und die Tage der Adventskalender sind bald gezählt. Und da sich diese besinnliche Zeit sehr gut dazu eignet, ordentlich zu feiern, möchten wir euch nicht vorenthalten, welche Klubtüren – so als Adventskalenderbonus – sich während und auch nach Heiligabend noch öffnen lassen.


Hive

Klassisch geht’s im Bienenhügel zu und her. In der Tanzstube wird nach dem Fest zuhause familiär Hivenachten mit Nader, Monthux und co. gefeiert. Am 25. geht’s gleich weiter mit der legendären Rakete-Partyreihe & Afterburner, unter anderem mit Marcus Meinhard, Magit Cacoon uvm.

FB: Hivenachten
FB: Rakete & Afterburner


Supermarket

Wer’s etwas housiger bevorzugt, ist im Supermarket an der under the tree gut bedient. Ab dem 25. Dezember gibt es drei Tage lang Elektronisches aus dem tiefsten Underground zu hören, unter anderem von Nick Beringer, Julian Alexander, Tolga Top uvm.

FB: under the tree


SpaceMonki

Das SpaceMonki ist ein guter Tipp, wenn ihr auf den gewohnten Ausgang verzichten und mal etwas Neues erleben möchtet. Gerade erst eröffnet – wir haben darüber berichtet – geht’s auch an den Weihnachtstagen technoid zu und her. Am 25. Dezember mit André Hommen, Midnight Jam Group (live) uvm.

FB: Kontrast Nr.1


Frieda’s Büxe

In der Zeit der Familienfeten ist es nie falsch, einen Besuch beim Tantchen abzustatten. In der Büxe gibt’s an Heiligabend Panthera Christmas mit Swayzak, Marc Fuhrmann uvm. auf die Ohren. Am 25. Geht es weiter mit Frieda Weihnachten, unter anderem mit Subb-an und Mastra (live). Gewohnt familiär die besinnliche Zeit ausklingen lassen kann man am 26. an der Schlummi mit Dario Terranova, Patula und San Marco.

FB: Panthera Christmas

FB: Frieda Weihnachten

FB: Schlummi


Kauz

Der Kauz macht über Heiligabend und Weihnachten erst einmal Pause, bevor er am 26. Dezember wieder zum Leben erwacht. Anlässlich von „Family Aftermess“ lädt das kauzige Getier in seine wohlige Höhle ein, um gemeinsam mit der Familie ab 17:00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden zu feiern. Mit dabei auch Vorzeigekünstlerin Eli Verveine!

FB: Family Aftermess


Nordstern (Basel)

Selbstverständlich wird zu Weihnachten auch auf dem Rhein gross gefeiert. Zum einen wird am 24. Dezember die Kunst des Back-To-Back zelebriert – hierfür werden die beiden Nordstern-Jünger Andrea Oliva und Giannli Callipari ihre Künste zum Besten geben. Und auch am 25. Dezember bleibt man dem heimischen Treiben treu: Adriatique übernehmen die DJ-Booth – gemeinsam mit Lehar!

FB: Nordstern Andrea Oliva b2b Callipari
FB: Adriatique x Lehar


_Viertel (Basel)

Der neue Club in Basel hat sich etabliert und feiert das erste Mal Weihnachten mit einem „Instant Rave XXL“. Neben Benotmane und Night Talk geben diverse weitere lokale Acts den Ton an, um nochmals so richtig Gas zu geben, bevor wir uns ins 2018 stürzen.

FB: Instant Rave XXL


Dachstock & Rössli (Bern)

Alle Jahre wieder – und das seit ganzen 9 Jahren! Midilux X-Mas ist so was wie der Klassiker in der Bundesstadt, welcher wohl keine weitere Erklärung braucht. Hingehen, tanzen und genissen – und sonst von zu Hause aus via Radio Bollwerk streamen. Merry Christmas!

FB: Midilux X-Mas


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.