Promo

Es ist wieder soweit! Mit dem Landesmuseum als Schauplatz öffnet Rundfunk.fm am 25. Juli wieder seine Pforten für alle Ferienflüchtlinge und schwitzende Büroschreiblinge. Dieses Jahr verlängern die Macher des Sommerfestivals ihre 19. Edition bis am 6. September.

Seit drei Jahren ist das Team um den kreativen Radiomacher Oliver Scotoni wieder zurück im geliebten Landesmuseum. Rundfunk.fm, welches sich seit 2004 auf dem Gelände des historischen Museums bequem gemachte hatte, musste 2012 wegen Bauarbeiten zuerst an die Europaallee und ein Jahr später auf das Geroldareal ausweichen. Die Lage, der heimelige Innenhof und den Platz, den es bietet, machte jedoch die Rückkehr zum Landesmuseum nach Ende der Bauarbeiten umso leichter.

Dass die Limmatstadt immer mehr ihren Ruf von „toter Hose im Sommer“ verliert, ist also zum einen grossen Teil auch Oliver Scotoni und sein Rundfunk.fm zu verdanken. Es ist auch dieser Oliver, der am viertägigen Opening jeweils um Punkt 8:00 Uhr den Startschuss für das Sommerfestival gibt. Natürlich sind aber auch andere stadtbekannte Künstler in Action zu sehen, wie etwa Kejeblos, Manuel Fischer, Lexx, Sche Sche und viele mehr. Besonders erwähnenswert ist aber auch Jimi Jules, der trotz Programm à la Adriatique jedes Jahr Zeit findet am Sommerfestival sein Heimpublikum zu bespielen.

Mit einem grosszügigen Tagesprogramm, das jeweils bis 23:00 Uhr ausgelegt ist, kommen somit auch alle Schuftenden auf ihre Kosten.

Chunsch au?


OPENING:

Donnerstag, 25. Juli
Line-Up: Sche Sche, Ron Shiller, Jimi Jules

Freitag, 26. Juli
Line-Up: SouleMate, Manuel Fischer, Robi Insinna/Headman

Samstag, 27. Juli
Line-Up: Freej Rumi, Kejeblos, Lexx

Sonntag, 28. Juli
Line-Up: Mildred Guy, Max Bunt, Le Discoboulet (DE)

 


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.