Promo

Am Freitag, 17. Juli 2020, öffnet der neue Zufluchtsort beim Tiefenbrunnen für einen Monat – mit Drinks, Ibiza-Feeling und natürlich viel Musik.

Wenn man dieses Jahr nicht nach Ibiza reisen kann oder soll, dann kommt der Insel-Vibe halt zu uns. So, oder zumindest ähnlich, wird wohl die Überlegung in den Köpfen hinter „Secret Island“ gewesen sein. Denn da wo die letzten Jahre das „Residence K“ stattgefunden hat, findet man ab diesem Freitag für den Rest des Sommers eine Oase, um die Sommerferien oder den Feierabend mit Sonne und Drinks zu feiern.


Auf diesem eigentlich leblosen Areal wurde die Oase erschaffen

Doch was heisst das genau? Was sich wohl von selbst versteht, ist, dass sich die Secret Island am Wasser befindet. Wer aber nicht in den See will, kann auch im extra aufgebauten Pool seine Füsse ins Wasser halten. Von den Drinks muss man jetzt gar nicht erst anfangen, die 10 authentischen Lounges am See sorgen allerdings sicherlich wieder für Staunen. Doch alle diese Elemente könnte man irgendwie als nur Beilage bezeichnen, denn es gibt noch eine Hauptspeise: die Musik!

Für die akustische Unterhaltung sorgen Tag für Tag die ausgewähltesten DJs aus Zürich. Diese spielen für die Gäste draussen, man kann aber getrost auch im extra aufgebauten Mini-Club tanzen gehen. Nachdem für die Opening-Tage Freitag und Samstag kein Line-Up veröffentlicht wurde, folgt am Sonntag dann Erika The Piñata mit Juli Lee, Nici Faerber, And Hazel, Bedran und Workinprogress. Let’s dance!

Das Programm von Secret Island in unserem Eventkalender
www.secretisland.ch


Fotos: Secret Island auf Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.