Freiluftfeste sind im Sommer der absolute Knüller, das ist unbestritten. Jahr für Jahr schnürt sich eine Unmenge tanzfreudiger Lebemenschen ihre Draussenschuhe an die Füsse und begibt sich auf in den Kampf um die ersten Sonnenstrahlen. Überall dort, wo sich diese besonders schön anfühlen: hinter Baumwipfeln, über Baggerseen, unter Autobahnbrücken – und zwischen Schlossmauern.


11779946_718672321612709_8724749455055955556_o


Richtig. Schlossmauern. Dieses Jahr haben die Boyz ‘n Girlz der schrecklichsten Crew Zürichs sich keiner Mühen gescheut, um an ihrem diesjährigen Maison des Rêves mit einer wirklich, wirklich beeindruckenden Location aufzuwarten. Les Enfants Terribles sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt für ihre ausgefallenen, warmen, verspielten und bisweilen ungebremst dadaistischen Feierkonzepte. Ob in der Türkei, in der Büxe, im Kauz oder überall wo es sich gut anfühlt, L.E.T. findet immer den richtigen Groove zum richtigen Herz. Das zeigt auch ihr letztes Side Project – Ararat Masis – das unter Anderem mit Hraach, Kalabrese und Dandara reines akustisches Hochkarat verkörpert. Diese Crew also veranstaltet ein rauschendes Fest. Auf einem Schloss. Im sonnigen Tessin. Ein ganzes Wochenende lang. Geil, oder?


11061324_718672611612680_682495550738949755_o


Es wird noch besser: Mit von der Party sind unter Anderen Varhat (yup), Kalabrese (yup) und Wareika live (Yuuuupp!). Damit aber nicht genug. Zusätzlich zum sowieso schon grossartigen Line-Up (siehe unten) kommen Traumtänzer und Glitzerfeen in den Genuss von Foodständen, einer Chillout-Area, einem Kabuff-Markt (richtig, MARKT) und der einen oder anderen Überraschung, die es auf dem weitläufigen Gelände zu entdecken gibt.

Wer sich also schon lange nicht mehr unter wunderschönen Menschen so richtig ausgetobt und gehen gelassen hat, dem sei ein Abstecher ans Maison des Rêves allerwärmsten empfohlen – allen anderen aber auch.

Und so findet das Ganze statt:

Wo? Castello di Mesocco

Wann? 22.-23. Juli

Wie? Vorzugsweise mit Bus oder Bahn (Carfahrten über LET anfragen)

Wie genau? Mit Ticket, Glitzer, guter Laune, einer Menge Liebe und einem offenen Herzen

Und wer so? Die hier:

MdR_Flyer_1


Ach ja: Die Plätze sind auf 500 Personen beschränkt. Wer gehen will, der sei angehalten, sich ziemlich tiffig ein Ticket zu besorgen, oder aber auf sein Glück zu hoffen und in unserem Gewinnspiel eines abzugreifen.

Wir finden:

Wer zuhause bleibt, ist selber schuld.

See you in wonderland.


Verlosung: Wir verlosen 2 Tickets (ohne Bus) für das Maison de Rêves. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr uns entweder einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „Maison de Rêves“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Kommentare können sowohl auf Facebook als auch auf ubwg.ch hinterlassen werden. Die Gewinner werden bis spätestens Mittwoch, 19.07.2017, per Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!viel Glück!



Anzeige

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.