In der zweiten Ausgabe der Kauz-Party «Space Station» haben die Veranstalter erneut sehr vielversprechende Namen eingeladen. Am kommenden Samstag ist das Label «Blorp» zu Besuch.

Eigentlich nicht unbedingt grosse Namen, dafür definitiv ein sehr grosser Geheimtipp. Seit mittlerweile fast vier Jahren werden auf Blorp neue musikalische Meisterwerke releast. Die Releases von den verschiedenen internationalen Künstler*innen haben aber doch immer etwas gemeinsam, so könnte man Blorp schon fast als „Outer Space Sound“ Label oder dergleichen einordnen.

Für die folgenden Künstler braucht es nicht viele Worte, dafür viel eher je eine ausgewählte Kostprobe ihres musikalischen Schaffens:

Gründer des Labels ist der Mann aus Budapest alias Gnork, der nebenbei ebenfalls der Kopf von den Labels „Outskirts“ und „Earth Plates“ ist. Seit Jahren veröffentlicht er grandiose Produktionen in seinem unverkennbaren Stil, inspiriert durch eine Mischung von Rave und Breakbeat.



No Moon aus Manchester hat bereits mit einigen grossartigen Lo-Fi Releases auf sich aufmerksam gemacht und diese auf Labels wie „Mörk“, „Craigie knowes“ und „Mechatronica“ veröffentlicht.



Wer auf Youtube nach S. Channel suchen will, der landet dabei auf der Seite eines berühmten vietnamesischen Youtubers. Viel besseren Content allerdings schafft der gleichnamige Pariser Musiker. Ambient gehört zu seinem Spezialgebiet und die Produktionen zeichnen sich durch die feinen und unüberhörbaren Texturen aus.



Last but not Least: Douala aka Susgelover aka YungDolphin2001 aus Zürich. Seit Jahren etabliert er sich immer mehr zu einer fixen Grösse im Zürcher Nachtleben, was er auch durch seine hervorragenden Releases bei internationalen Labels wie „Lobster Theremin“ oder eben Blorp unterstreicht!



Auf der allerersten Releaseparty von Blorp, 2015 in Paris, waren bereits genau diese vier Herrschaften hinter den Plattentellern, und der Abend soll einer für die Geschichtsbücher gewesen sein. Nun wiederholt sich die Geschichte.


Space Station pres. Blorp
Samstag, 26. Januar 2019 // Kauz
LineUp: GNORK, S. CHANNEL, NO MOON, DOUALA


Verlosung:

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die Blorp Labelnacht im Kauz. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr uns entweder einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „Blorp“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Kommentare können sowohl auf Facebook als auch auf ubwg.ch hinterlassen werden. Die Gewinner werden bis spätestens Freitag (12.00 Uhr) per Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!


Titelbild: Blorp Facebook


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.