(sponsored)


Stadtoasen – das freie Festival für Bern vom Kapitel Bollwerk & Fraktion Tanz

Pünktlich zum Sommerende geht in Bern nochmals die Post ab. Unter dem wohlklingenden Namen „Stadtoasen“ haben sich die Betreiber vom Berner Traditionsclub Kapitel Bollwerk mit dem Veranstalterkollektiv Fraktion Tanz zusammengetan, um Bern noch in diesem Sommer ein freies Festival mit elektronischer Musik, Speis & Trank zu bieten.

Am bevorstehenden Samstag, 27. August 2016, lädt „Stadtoasen“ ab 12.00 Uhr in den Berner Hirschenpark – Einheimischen mag der Park vielleicht als Standort des „Steinautos“ oder als ehemaliger Wagenplatz der Stadtnomanden in Erinnerung geblieben sein. Der Hirschenpark ist eine grosse grüne Oase, die etwas in Vergessenheit geraten ist, jedoch fast im Stadtzentrum liegt und somit der perfekte Austragungsort für ein Festival dieser Art ist.

Für die Musik sorgt ein 10-köpfiges DJ-Team bestehend aus dem Besten, was die Berner DJ-Zunft zu bieten hat: Matto & Dauwalder, Fabien, Noé Weigel, Rodri, Mastra, Profondo, Girl, Frango, Miles b2b Ab&Artig b2b Moezard. Musiziert wird auf zwei Floors während 10 Stunden. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl und weitere Aktivitäten gesorgt, so gibt’s beispielsweise einen Grillstand vom Kapitel, Cevapcici von der Lunch Box, auserlesene Spezialitäten von Secret Nature, wertvolle Informationen und Spass bei Rave it Safe, Live-Coiffeuring by Laure Dounia Haircuts & Braids, einen Festival-Kiosk und vieles mehr.

Ganz mottogetreu ist der Einlass zum „freien Festival“ für jedermann und jedefrau frei. Wer die aufwändige Produktion aber gerne unterstützen möchte und auf weitere Festival-Ausgaben in den Pärken der Stadt Bern hofft, darf sich auf dem Festivalgelände ein Soli-Bändeli für CHF 10.- erwerben.

Mehr Informationen zum bevorstehenden Festival „Stadtoasen“ gibt es hier: www.stadtoasen.be



1 Kommentar

  1. Hey zusammen

    Wo finde ich mehr Infos zum Stadtoasen Festival 2017?
    Entweder suche ich nicht richtig oder es ist echt schwer zu finden.

    Danke für euer Feedback.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.