Es ist also wieder so weit. Zürich steht Kopf. Zumindest am kommenden Samstag, denn die Street Parade zieht abermals hunderttausende Musikbegeisterte an. Im ganzen Dschungel von Partys verliert man da schnell den Überblick – doch wir haben euch die wichtigsten Fakten zum Programm zusammengestellt.


Am Samstag klopft die Street Parade an eure Ohren und ihr überlegt euch bereits seit Tagen, was ihr dort alles anstellen sollt. Vielleicht mal wieder den Love Mobiles eine Chance geben? Vor einer der grossen Bühnen tanzen gehen? Oder doch lieber das Weite suchen an einer Off-Party? Nun, diese Entscheidung können wir euch nicht abnehmen. Aber wir können euch einen Überblick darüber verschaffen, was los ist und wo es sich lohnt, hinzugehen. Wenn ihr eher der Bühnentyp seid, hilft euch unsere Übersicht zu den Stages. Für die Off- und Afterpartys haben wir euch nachfolgend eine Übersicht vorbereitet (Vorsicht, nicht abschliessend).

Eine nahezu vollständige Liste findet ihr in unserem brandneuen Eventkalender!


MdR – Maison des Rêves, Photobastei

Wer abseits vom Getümmel tanzen will, aber dennoch nicht auf gute Musik verzichten möchte, geht in die Photobastei. Maison des Rêves verspricht eine Rückzugsoase mit liebevollen Installationen und verschiedenen Interaktionen. Auf mehreren Floors auf zwei Stockwerken verteilt,wird bis Sonntagmittag getanzt zu einem unglaublich guten Line-Up.

MdR – Maison des Rêves | Photobastei | Sa. 14:00 bis So. 12:00

Line-Up: Baris K., David Delgado, ISH, Varhat, Victoria Engel, Vid, The Mountain People uvm.


Strassenparade, Hive

Alle Jahre wieder. Die Afterparty im Hive ist eine Art Tradition. Wie die Macher auch sagen: „Ein prächtiger Umzug hat natürlich auch eine prächtige Afterparty verdient“. Mit dem Line-Up und der Dauer der Party sind das nicht bloss leere Worte. Wir wissen so gut wie ihr, dass wir früher oder später sowieso noch dort landen.

Strassenparade im Hive | Hive | Sa. 23:00 bis So. 23:00

Line-Up: Joris Voorn, andhim, Animal Trainer, Jimi Jules, Dario D’Attis, Manuel Moreno uvm.


Cityfox, Supermarket

Das Supi trumpft mit den alljährlichen Top Acts aus dem Hause Cityfox auf. Das Line-Up ist eine Mischung aus Live-Acts und DJs. Viele grosse Namen, viel Qualität. Das Supermarket enttäuscht auch dieses Jahr nicht und lädt zu einem langen, ausdauernden Rave ein.

Cityfox | Supermarket | Sa. 17:00 bis So. 11:00

Line-Up: Âme (live), Mathew Jonson (live), Roman Flügel, Serge Devant, Kalabrese uvm.


Future Love, Zukunft

In der Zukunft geht es schlicht zur Sache. Keine grossen Worte, die Musik spricht Worte für sich selbst. tINI kommt zu Besuch und wir wissen, dass da im Keller nichts mehr steht, wenn die sympathische Dame mit dem Lockenkopf ihr Werk vollbracht hat.

Future Love | Zukunft | Sa. 23:00 bis So. 08:00

Line-Up: tINI, EZIKIEL, ALCI, Kalabrese, Manuel Fischer uvm.


BaBaLu Rooftop, Hiltl Dachterrasse

BaBaLu geht in die zweite Runde: Auf der Hiltl Dachterrasse dominieren lokale DJs das Line-Up. Doch diese wissen ja bekanntlich am besten, was das Publikum so mag. Und da BaBaLu sowieso mehr an ein grosses Familienfest erinnert, passt das sicherlich auch gut.

BaBaLu Rooftop | Hiltl Dachterrasse | Sa. 17:00 bis So. 09:00

Line-Up: Pasci, Pazkal, Dario La Mazza, And Hazel, Bud Dancer uvm.


Lethargy Festival 2018, Rote Fabrik

Nun, wie soll man die Lethargy beschreiben. Es ist eine lebende Legende. Tagelange Tanzexzesse, ganz viel Liebe und die legendärste Afterhour, die Zürich zu bieten hat. In der Roten Fabrik kann man sich wahrlich verzaubern lassen und in eine ganz andere Welt abtauchen.

Lethargy Festival 2018 | Rote Fabrik | Fr. 20:00 bis So. 21:00

Line-Up: Josh Wink, Fink (live), Audiojack, Jay Haze (live) Kasheme DJs, Douglas Greed (live) uvm.


Büxenparade, Frieda’s Büxe

Tanta Frieda mag das Raven auch an der Street Parade. Im schönen Wohnzimmer für Nachteulen geht es am Abend heiss zu und her. Mit DeWalta ist ein talentierter Berliner zu Gast, der sein Leben schon früh der Musik gewidmet hat. Bei Tanta Frieda kann man eigentlich sowieso nie falsch liegen, oder wie Frieda sagt: Nach der Parade ist vor der Büxe.

Büxenparade | Frieda’s Büxe | Sa. 23:00 bis So. 10:00

Line-Up: DeWalta, Don Ramon, Pasci, Dejan uvm.


Terrasse Rouge, Restaurant Terrasse

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Wer lieber etwas früher sein Tanzbein schwingen geht, um danach bei Zeiten zu Hause zu sein – oder schlicht und einfach einen anderen Rave aufzusuchen, ist an der Terrasse Rouge richtig. Nettes Line-Up, nette Location und auf jeden Fall einen Besuch Wert – und das mit wunderbarer Sicht auf’s Zürcher Bellevue.

Terrasse Rouge | Restaurant Terrasse | Sa. 15:00 bis So. 03:00

Line-Up: Edu Imbernon, Definition, Animal Trainer, Manon, Nici Faerber uvm.


Beitragsbild: zuerich.com

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.