Promo

Für das heutige Event-Feature kommt Steve Marvin von 45rpm.ch zu Wort. Der junge Mann ist mehr oder weniger Stammgast in der Zukunft und weiss von was er schreibt, wenn es um ausgesuchte Musik geht, zu der man gerne tanzt. Danke fürs schmackhaft machen, lieber Steve!


Oriol Riverola, der Mehrheit wohl besser bekannt als John Talabot, ist DJ, Produzent und Labelchef aus Barcelona. Man kennt ihn für seine Varietät durch verschiedene Stile der elektronischen Musik von wummerndem Techno bis zu stiller Ambient Musik. Sein Label Hivern Discs steht für hochkarätige Musik. Auf dem Label wurde bereits Musik von Künstlern wie Simon Haydo, Khidja, Benedict Frey und Dorisburg veröffentlicht. Es ist aber sein aktuellstes Album The Night Land, welches ihn diesen Samstag nach Zürich bringt.

Begleitet wird Talabot von Axel Boman, denn auch er hat beim Album seine Finger im Spiel. Der Schwede, welche die gleichen Professionen ausführt, arbeitet nämlich eng mit dem John Talabot zusammen. Das 1. Mal, dass die beiden unter ihrem Pseudonym Talaboman erschienen sind, war auf John Talabots DJ Kicks Mix-CD aus dem Jahr 2013. Ihr Track „Sideral“ ging durch die Decke und seither Warten wir sehnlichst auf mehr von den beiden. Das Warten hat sich gelohnt. Neben ihren Einzelprojekten, sowie der ganzen Arbeit mit Hivern Discs und Studio Barnhus (Das Label von Axel Boman, das er zusammen mit Kornél Kovács und Petter Nordkvist seit 2010 führt.) haben die beiden sich zeitgenommen ihr Album The Night Land zu machen.

John Talabot und Axel Boman zusammen als Talaboman in der Zukki. Was will man mehr? Aufgrund ihres Debütalbums machen die beiden halt im Club Zukunft und bespielen uns All-Night-Long an der Dienerstrasse. Wann? Diesen Samstag ab 24:00, da kann man vorher sogar noch beim Sender vorbei gehen. Yeah!



Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.