Das Eventlabel Naturklang kündet bereits das erste Festival für 2021 an. Mitte Juli soll (und wird hoffentlich) auf der Davoser Schatzalp das “The Mountain” mit einem vielversprechenden Line-Up stattfinden.

Eines muss man ihnen lassen, den NK-Macher*innen. Auch wenn man im Jahr 2020 wohl kaum Raves machen konnte, so hat es Naturklang doch irgendwie hingebracht. Des Öfteren. Und so lassen sie sich auch für das kommende Jahr nicht unterkriegen und künden bereits jetzt ihren ersten, neuen Grossevent an. 

Stattfinden wird das zweitägige Happening auf der wunderschönen Schatzalp in Davos, dem Partner des “The Mountain” Festivals. Die Location hat schon diversen Techno-Raves als Heimatstätte gedient und sich eindeutig auszeichnen können. Doch was eben auch dafür spricht, ist die Lage des Hotels und die wunderschöne Umgebung.


Das Hotel auf der Davoser Schatzalp

Wie siehts denn musikalisch aus? Da ist man natürlich gut ausgerüstet, wie immer! Satori und Be Svendsen stehen zum ersten Mal gemeinsam für ein live B2B hinter den Gerätschaften und sorgen im Zusammenspiel für ein absolutes Hörvergnügen. Ebenso feiert Armen Miran sein NK-Debüt, ein Typ mit Herz für den dunklen Underground und außergewöhnlichem Melodieverständnis für deepen, warmen Sound.

Mit von der Partie ist auch Sainte Vie, der sich bekanntlich vortrefflich auf intensive und berauschende Performances versteht. Kommt da noch mehr? Mann kann es sich wohl denken!


Satori und Be Svendsen – optisch und musikalisch miteinander verbunden.

Die Zukunft ist ungewiss, doch eines ist klar: Die Vorfreude auf den kommenden Sommer sollte man sich nicht nehmen. Danke Naturklang, dass du uns bereits erste Hoffnung schenkst!


Fotos zur Verfügung gestellt

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.