(sponsored)


Der Basler Viertel Klub verlässt Anfang Juli das gewohnte Club-Terrain und begibt sich ins Freie. Mit dem «V+ Openair» laden die Macher:innen zum Rave im Herzen von Basel. Getanzt wird auf dem eindrucksvollen Barfüsserplatz – unter anderem zum Sound von Francis Mercier und Deer Jade. Was das Happening nebst packender Visuals, toller Artists und lokalen Spezialitäten noch zu bieten hat, erfährst Du im Beitrag.

Szenewechsel: Der Basler Viertel Klub verlässt am 6. Juli das gewohnte Club-Terrain und begibt sich ins Freie. Mit dem «V+ Openair» laden die Macher:innen zur Auftakt-Ausgabe der neuen Festival-Serie. Getanzt wird unter freiem Himmel und zugleich im Herzen der Stadt Basel. Die Rede ist vom eindrucksvollen Barfüsserplatz.

Auf die Openair-Besucher:innen wartet eine einzigartige Fusion aus Musik, Visual-Art und Community-Aktivitäten. So hält das Festivalgelände nebst einem vielversprechenden Electronica-Programm lokale Spezialitäten und Marktstände bereit.

Trumpfen kann das Musikprogramm insbesondere mit dem gelungen Mix aus nationalen und internationalen Artists. Nach Basel verschlägt es unter anderem den talentierten DJ und Produzenten Francis Mercier. Der haitianische Künstler verzaubert die Musikwelt mit einem vielseitigen Sound, der zwischen House- und World-Music pendelt. Tief, melodisch und unglaublich kreativ.

Ebenso gross breitet sich auch die Vorfreude auf den Sound von Deer Jade aus: Ihre Musik ist melodisch und zugleich voller treibender Elemente. Treibend und zugleich verträumt. Die schweizerisch-französische Künstlerin veröffentlichte bereits auf renommierten Labels wie dem Kompakt Imprint aus Köln. Einen Vorgeschmack auf eines von Deer Jades bleibenden Sets liefert die Keinemusik Radio Show von vergangenem Jahr:

Mit Moojo kommt ein Vertreter der Afro-House-Bewegung nach Basel. Der gefragte DJ, Produzent, Remixer und Labelgründer von Calamar Records hat spannende Produktionen vorzuweisen. So erfahren seine Veröffentlichungen Support von namhaften Artists aus der Szene. Wie sich seine Tracks anhören:

Ebenso spannend zeigt sich auch der Blick auf die Artists aus den lokalen Riegen. Mit Alma Negra und Strassenmeyer konnten die Macher:innen zwei Acts verpflichten, die sowohl musikalisch überzeugen als auch das Basler Publikum bestens kennen.

Klingt alles stimmig? Finden wir auch! Nachfolgend erfährst Du, wie Du ans V+ Openair nach Basel kommst. Good luck!


V+ Openair Barfüsserplatz

Samstag, 6. Juli 2024, ab 16:00 Uhr, Barfüsserplatz
Line-Up: Francis Mercier, Moojo, Deer Jade, Alma Negra, Strassenmeyer

Tickets sind hier erhältlich. Für diesen Event gibt es im UBWG-Memberbereich zudem exklusive Member-Deals.


Verlosung:

Wir verlosen 2×2 Tickets für das V+ Openair vom 6. Juli 2024. Um an der Verlosung teilzunehmen, brauchst Du uns entweder einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „V+ Openair“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Kommentare können sowohl auf Facebook als auch auf ubwg.ch hinterlassen werden. Die Gewinner:innen werden bis spätestens Donnerstag, 04. Juli 2024, 12 Uhr, per Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!

Information zum Datenschutz:
Mit der Teilnahme an der Verlosung willigt der/die Teilnehmer:in ein, dass bei einem allfälligen Gewinn der Vor- und Nachname an die Veranstalter:innen weitergeleitet werden. Alle anderen Daten, wie bspw. E-Mailadresse(n), insbesondere sämtliche Daten der Teilnehmenden, die nicht gewonnen haben, werden gelöscht.


Quellen: Viertel Klub Basel, Deer Jade (via UBWG Wunderlampe im Hive)

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.