Was zeichnet eigentlich einen guten Discjockey aus? Da wäre sicher einmal die Musikauswahl, die Fähigkeit das Publikum zu „lesen“ und zu guter Letzt das DJ-Handwerk an sich. Dabei lösen alle diese Gebiete immer und ohne Ausnahmen Diskussionen aus – denn Musik ist und bleibt Geschmacksache. Manchmal, aber nur in ganz seltenen Momenten, kann man aber ohne Wenn und Aber attestieren, dass jemand einfach sau gut ist. Und das ist Deetron allemal.

Der Berner Produzent und Plattenleger gehört zu jener Sorte DJs, die es lieben mit mehr als nur zwei Turntables gleichzeitig zu spielen. Dies bewies Sam Geiser, so Deetron mit bürgerlichem Namen, Mitte Oktober im Boiler Room Madrid auf beeindruckende Art und Weise.

Das ist wahres DJ-Handwerk!

www.deetron.com



Titelbild: Screenshot Boiler Room Youtube


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.