(sponsored)


Die Musik von Ilona Maras hat bereits auf renommierten Imprints ein Zuhause gefunden: So unter anderen auf dem Erfolgslabel «Get Physical Music». Und wenn die talentierte DJ und Produzentin gerade nicht im Studio an neuen Tracks tüftelt, dann findet sie Zeit für andere Dinge: Beispielsweise für eine UBWG-Playlist. Reinhören lohnt sich!

Spotify-Playlist #75 direkt in Spotify öffnen
Alle UBWG-Playlists gibt es hier

Ilona Maras auf Soundcloud I Ilona Maras auf Instagram


english version below

Dein ‘Best Buy’ in den vergangenen Monaten in Sachen Sound?

Disfreq – Time Is Now (Extended Mix)

Dein ‘Best Buy’ in den vergangenen Monaten in Sachen Gear?

Korg Volca Sample 2 – lovin’ it!

Grosser Club oder eine kleine Spielwiese?

Kleine Spielwiese

Deine Studioarbeit ist geprägt von?

Ich verfolge einen minimalistischen Ansatz, rhythmische Intensität und eine starke Leadline – typischerweise eine eingängige Melodie aus einem analogen Synthesizer!

Deine Inspirationsquelle ist?

Ich lasse mich von verschiedenen Quellen inspirieren, unter anderem von den unterschiedlichen Umgebungen, in denen ich gelebt habe, und von einer Vielzahl von Musikgenres. Von lokaler Musik und traditionellen Instrumenten, hauptsächlich aus dem Nahen Osten und einem Hauch von Russland, bis hin zu Genres wie Trance, Progressive House, Deep House, Ambient und sogar klassischer Musik. Es ist erstaunlich, wie sehr diese Einflüsse meine Kreativität beflügeln!

In Deinen Werken/Sets geht es um?

Es geht um die allmähliche Intensität, mit starken Eröffnungen, viel Storytelling, emotionalen Höhen und Tiefen und Überraschungselementen. Und: Es wird niemals langweilig!

‘Reach to the stars’ – wo bist Du in 5 Jahren?

Ich hoffe, meinen Sound fortlaufend teilen zu können und weiterhin einen einzigartigen Sound generieren zu können. Lasst uns mehr live spielen und an bestehenden Sounds feilen!

Eine Frage, die Dich als Künstlerin gerade bewegt?

Ich frage mich, wie KI die verschiedenen Aspekte der Musikproduktion verändern wird. Es ist aufregend, über die neuen Stile nachzudenken, die sich entwickeln könnten!

Was gibt es für Dich für Möglichkeiten, mit Kunst Diskussionen anzuregen, bzw. verfolgst Du mit Deinem Schaffen diese Absicht?

Ich liebe es, wenn die Leute meine Musik mögen! Aber weißt du, was das Ganze auf die nächste Stufe des Glücks hebt? Wenn Menschen über deine Musik reden, wenn die Musik sie wirklich zum Nachdenken anregt und ihre Sinne schärft. Wenn Kunst zu Diskussion führt – dann hat man damit ins Schwarze getroffen.


Your ‘best buy’ in the past months (Sound)?

Disfreq – Time Is Now (Extended Mix)

Your ‘best buy’ in the past months (Gear)?

Korg Volca Sample 2 – lovin’ it!

Big club or intimate playground?

Intimate playground!

Your studio work is about?

Minimalistic approach, rhythmic intensity, and a strong lead line – typically a catchy melody from an analog synth!

Your source of inspiration is?

I draw inspiration from diverse sources, including the different environments I’ve lived in and a variety of music genres. From local music and traditional instruments, mainly from the Middle East and a touch of Russia, to genres like Trance, Progressive House, Deep House, Ambient, and even Classical Music. It’s amazing how much these influences fuel my creativity!

Your sets are about?

Gradual intensity, with strong openings, lots of storytelling, emotional peaks and valleys, and surprising elements. And guess what? It’s never, ever boring!

‘Reach to the stars’ – where will you be in five years?

Sharing my sound always and forever, and hopefully creating more of my own unique sound. Let’s have more live playing and tweaking of existing sounds!

A question that is on your mind as an artist right now?

Have you ever wondered how AI will transform different aspects of music production? It’s exciting to think about the new styles that might emerge!

What possibilities are there for you to initiate discussions with your art/music?

I absolutely love it when people enjoy my music! But you know what really takes it to the next level of happiness? When they talk about it, when it really makes them think and stirs up their senses. When art sparks discussions, it’s a clear sign that it’s hitting the mark!


Quellen: Ilona Maras

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.