Für Mix Nummer 103 in unserem hauseigenen Podcast traf sich unsere liebenswerte mel.lila mit Jamie Shar und Liebkind aus Basel. Was dabei herauskam, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen. Viel Spass!


Ich traf mich mit den beiden Residents der Hinterhof Bar in Basel und durfte eine interessante und lustige Stunde mit ihnen geniessen.

Jannik, besser bekannt als Liebkind (28), steht seit 2011 aktiv hinter den Turntables und wie er dazu kam, werde ich euch kurz erzählen.

Liebkind

Wie viele von uns genoss auch Jannik das Nachtleben und lernte 2007 an einer Party in der Reitschule den charmanten Julian kennen.

Anfangs konnte er sich nicht wirklich vorstellen jemals selbst hinter den Plattentellern zu stehen, obschon er ein enthusiastischer Musikliebhaber ist. Nach einem längeren Gespräch mit den gestandenen Basler DJs Dario Rohrbach, Nik Frankenberg und Thom Nagy änderte sich dies und er entdeckte die Liebe zum Auflegen. Mit 23 Jahren stand er dann das erste Mal im Nordstern und der Hinterhof Bar hinter den Turntables. Danach ging alles ziemlich schnell und er wurde auch als Veranstalter in Basel tätig, wo er auf dem früheren NT Areal im Lokal für die Bookings von Eats Everything, Catz N’ Dogz und vielen weiteren hochrangigen Künstlern mitverantwortlich war.

In der Hinterhof Bar hatte Jannik seine eigene Partyreihe, welche als „Fukuro“ bekannt wurde. Während dieser Zeit trafen sich die beiden Jungs, Julian und Jannik, immer öfters und so entstand eine wunderbare Freundschaft, welche auch hinter den Plattentellern und im Nachtleben als Veranstalter weitergelebt wird.

Zusammen starteten die Beiden mit dem Chef Booker der Hinterhof Bar, Lukas, die Partyreihe „Space Trip Future“, in der Liebkind und Jamie Shar die Rolle der Residents übernahmen.

Auf die Frage, ob er sich denn vorstellen könnte nur noch aufzulegen, antwortete er mir, dass sein Herz zu 50% künstlerisch und 50% rational schlägt und er die Bodenständigkeit geniesst. Er sieht das Auflegen als Spielplatz sich ausleben zu können, aber auch um sich weiterzuentwickeln. Also eine ambivalente Beziehung. 🙂

Nun zu Julian (24), Künstlername Jamie Shar.

Jamie Shar

Sein Künstlerweg begann vor sieben Jahren im Funabolo in Basel. Dies war für ihn ein wunderbarer, ungezwungener Einstieg in einer schönen Location, woran er sich immer gerne zurückerinnert. Als das NT seine Pforten schliessen musste, legte er unter anderem im Nordstern auf und wurde Resident im Hinterhof, wo er auch als Booker, Artist Host und Night-Manager angestellt ist.

Julian hatte schon immer eine grosse Begeisterung für Musik und begann früh Platten zu kaufen. Chris Air, ein guter Freund von ihm, brachte ihm das Auflegen mit Vinyl bei und war sozusagen sein „Lehrmeister“. So verbrachte er viele, viele Stunden im Studio hinter den Decks.

Warum seine Leidenschaft dem Auflegen gehört, ist, dass er den Menschen etwas weitergeben und durch seine Auftritte das Publikum berühren möchte. Also sozusagen Momente zu schaffen, in denen beide Seiten auf einer Ebene kommunizieren und die Liebe zur Musik geteilt werden kann. Julian ist es sehr wichtig, dass man sich im stetigen Wandel sich selbst treu bleibt und das macht, was einen eben ausmacht. Es geht ihm nicht einfach darum dabei zu sein, sondern Gefühle dabei zu erleben, welche die Musik in einem auslösen.

Es war nie geplant, dass sie zusammen an einer Party auflegen würden, aber es gab Nächte, wie zum Beispiel im Nordstern, wo der Moment für Beide gepasst hat und sie ein back to back gespielt haben. Nach und kam kamen mehr solcher Momente dazu. Einer davon war an der Dachterrassen Opening vom Hinterhof 2016.

Wenn die beiden zusammen hinter den Decks spielen, kommen ihre unterschiedlichen Facetten zum Vorschein, was ihre Sets so spannend macht. Julian geht eher visionör vor und ist offen für unterschiedliche Stile. Jannik bevorzugt die eher dynamisch, groovigere Variante.

Während unserem Gespräch kamen wir noch auf die hohe Qualität der Basler Szenenkünstler zu sprechen, welche sich in den letzten Jahren aufgebaut hat. Für mich gehören die beiden Jungs definitiv in diese Kategorie und ich freue mich, dass wir heute in den musikalischen Genuss der beiden kommen dürfen!

Jamie Shar auf Soundcloud
Liebkind auf Soundcloud



DOWNLOAD


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.