Unsere liebenswerte mel.lila machte sich für das neuste Set für unsere ubwg.ch Talents Mixreihe auf den zu Phil Karg. Was dabei herauskam, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen. Viel Spass!


Die Tage werden wieder kürzer, aber dafür die Nächte länger und was gibt es Besseres, als sich mit einem feinen elektronischen Set auf eine lange Tanznacht aufzuwärmen? Genau, nichts! Diesen Monat beehrt uns der sympathische Philippe, bekannt als Phil Karg, mit einem hervorragenden Set. Der Innerschweizer Strahlemann hatte bereits anfangs 2015 einen wunderbaren Mix für uns hervorgezaubert. Damit wir aber nicht nur in den Genuss seiner Liebe zur elektronischen Musik kommen, sondern auch erfahren, wie ihn diese Leidenschaft gepackt hat, werden wir ihn euch kurz vorstellen.

Das Ganze hat seinen Ursprung in der Indie-Dance Szene, in der Philippe das erste Mal mit 16 Jahren, zusammen mit seinem Buddy Kilian Mutter alias Guerolito Booker, bei „Just Because“ in Zürich hinter den Plattentellern stand. Da die beiden Jungs ursprünglich aus Luzern stammen, wurde kurz darauf ihre Heimatstadt auf die zwei Plattenleger aufmerksam und sie wurden ins Boot der „Fake Mustache“ Familie geholt, welche in der Bar59 zu Hause ist.

Phil Karg in Action

So entwickelte sich langsam seine Liebe zur elektronischen Musik, die bis heute nicht erloschen ist. Diese tiefe Verbundenheit teilte Phil Karg zunächst mit seinem Freund Felix, mit welchem er das DJ Duo Strahlemann & Töne ins Leben rief und in ihrer Szene sehr gefeiert wurde. Nach ein paar Jahren entschied sich Philippe seinen eigenen Weg zu gehen und begann unter dem Namen Phil Karg sein Solo-Projekt zu starten. Diverse Bookings in verschiedensten Städten waren das Ergebnis. Dazu gehörten unteranderem die Lady Bar in Basel, diverse Open-Airs und unzählige weitere Veranstaltungen in und ausserhalb Luzern. Steht Phil Karg hinter den Plattenteller, möchte er das Publikum aus seinem Alltagsstress entführen und ihnen Stunden bescheren, in welchen sie sich voll und ganz seiner Musik hingeben können. Seinen Style zu beschreiben, ist gar nicht so einfach – Vielfältigkeit ist sicherlich ein Merkmal, wobei er sich mit melodiösen Klängen und treibenden Bässen austobt. Spielt er ein Set an einer Afterhour, greift er aber gerne auf seine Sammlung an Technoschätzen zurück. Mit melodiösen, treibenden Beats soll die tanzende Menge in eine Welt abtauchen und alles um sich herum vergessen.

Ist das Set genau euer Ding und ihr wollt Phil Karg gerne mal live sehen und hören, dann seid ihr im Club Rok in Luzern gut aufgehoben. Mittlerweile gehört er zu den Residents und beglückt Euch ein bis zwei Mal im Monat mit einem seiner wunderbaren Sets. Dazu findet ihr auf seiner Facebook Page alle bevorstehenden Bookings von ihm.

Phil Karg auf Soundcloud
Phil Karg auf Facebook




Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.