Am 3. Oktober veröffentlicht Nicola Noir sein Debütalbum «Frères» auf Schieff Musik. UBWG präsentiert exklusiv zwei Tracks des 14 Tracks starken Longplayers.

Endlich ist es da, das Debütalbum von Nicola Noir. Nach ein paar kleinen Verzögerungen darf sich der aufstrebende Zürcher Produzent über seinen 14 Tracks starken Erstling freuen. Auf «Frères» zeigt Nicola Noir seine musikalische Vielseitigkeit und dribbelt sich gekonnt zwischen verschiedenen Genres und Einflüssen hin und her.

UBWG hat das Vergnügen zwei Tracks von «Frères» exklusiv als Premieren vorzustellen. Den Anfang macht dabei «Why not», eine energiegeladene und an Dramatik kaum zu überbietende 5-minütige Produktion von Nicola Noir.



Mit «Might be dangerous», der zweite Track im Bunde, zeigt Nicola Noir seine zuvor erwähnte musikalische Vielseitigkeit auf. Ein melancholischer Mittelteil, gepaart mit musikalischen Einflüssen aus dem Rock, regt den Hörer zum kurzweiligen Abschweifen in eine andere Hemisphäre an – gefällt sehr!



Das ganze Album gibt es bei Beatport, Junodownload oder dem Vertrieb eures Vertrauens zu ergattern.

Nicola Noir auf Soundcloud
Nicola Noir auf Facebook


Titelbild: Nicola Noir Facebook-Seite (PRESS)


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.