Die in Moskau geborene, aber derzeit in Zürich lebende Alisa Andreeva hat mit ihrer EP «Lagoon Nebula» auf Dubfire’s SCI+TEC für Aufsehen gesorgt. Alisa Andreeva, die damit ihr Debüt Release auf dem Techno-Label feiert, ist dies mit Sicherheit ein Meilenstein ihrer noch jungen Karriere als Produzentin elektronischer Tanzmusik.

Die EP, bestehend aus insgesamt drei Tracks, widerspiegelt ihren ganz eigenen Stil für düsteren, mit Vocals ausgeschmückten, treibenden Techno. Der Track „Lagoon Nebula“ hat bereits grossen Anklang gefunden. Wurde der Track doch schon von Label-Head Dubfire am vergangenen Awakenings oder von Marwan Sabb gespielt. Auf Beatport hat es die Produktion sogar auf Platz 6 in der Kategorie „Best new Techno: June“ geschafft.

Neben „Lagoon Nebula“ hat Alisa Andreeva noch zwei weitere Tracks veröffentlicht. Die EP wird demnach mit Calypso und Sirius komplettiert Wir möchten euch nicht länger hinhalten und haben aus diesem Grund den Youtube-Link von „Lagoon Nebula“ beigefügt.



Alisa Andreeva auf Facebook

Alisa Andreeva auf Soundcloud

Alisa Andreeva auf Beatport

Alisa Andreeva auf Instagram

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.