Heute ist es endlich so weit. Passend zum Wochenende erscheint das vielerwartete Album des Zürcher Produzenten-Urgesteins Kalabrese auf dem von ihm frischgegründeten Musiklabel Rumpelmusig. Der im In- und Ausland gefeierte Musikproduzent, Labelbetreiber und Clubbesitzer veröffentlicht mit Independet Dancer sein zweites Studioalbum. Jedermanns Sache ist es sicherlich nicht, aber die Hörer, welche den „Kalabresischen“ Sound fühlen, werden ihn lieben. So wie wir.

Tatsächlich weiss das Album eine Masse an Bildern und Visionen in unserem Vorstellungsvermögen zu erzeugen. Mit weiten Klangflächen, fantastischen Stimmen und perfekt inszenierten (Blas-)Instrumenten kreiert Sacha Winkler, so Kalabrese bürgerlich, ein einzigartiges Meisterstück, fernab von clubmusikalischen Modeerscheinungen.

Mit unzähligen Kollaborationen mit anderen Künstlern überrascht der 40 jährige Vollblutmusiker bei fast allen Tracks aufs Neue. Unser Favorit: Wanzka, ein gefühlvoller afro-groove mit atemberaubenden Blechblasinstrument-Melodien.

Dieses Album ist weder Indie Dance, noch „Deep“-Irgendwas und schon gar kein gewöhnlicher House – es ist einfach grandiose Musik.

www.kalabrese.com
Independent Dancer auf Beatport

Independent Dancer - Kalabrese

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.