Nachdem sich im vergangenen Monat zahlreiche Schweizer Künstler und Labels in den Top 10 der meist gecharteten Tracks wiederfinden konnten, ist es im Februar lediglich eine einzige Produktion von einem hiesigen Künstler, welche den Weg in die aktuelle Bestenliste fand.

Dabei handelt es sich – wie bereits vor einem Monat –um den Ohrenwurm und Dancefloorkracher 50504 von Lee Van Dowski. Ganz alleine steht der in Genf lebende Künstler aber doch nicht da. Das Zürcher Imprint Hive Audio schaffte es mit Kotelett & Zadak’s neustem Release ebenfalls in die Top 10 von diesem Monat.

Check it out!


1.) Anti-Corporate Music – Levon Vincent // Novel Music


2.) 50504 (Original Mix) – Lee Van Dowski // Mobilee Records


3.) House Record (Original Mix) – Steve Lawler // Hot Creations


4.) Above (Original Mix) – Danny Serrano & Eppu // Material


5.) Hexagon (Original Mix) – Hunter/Game // Kompakt


6.) Pulsar (Original Mix) – Mind Against & Locked Groove // Hotflush


7.) Steady Note (Original Mix) – Daniel Bortz // Pastamusik


8.) Secret Police (Original Mix) – Kotelett & Zadak // Hive Audio


9.) Private Show (Original Mix) – Emanuel Satie // Get Physical Music


10.) The Journey (Original Mix) – Rancido Feat. Madison Groove // Innervisions


Folgende Charts wurden unteranderem berücksichtigt: Chronophone, Dani Casarano, Darch, David Eye, Gin Tonic Soundsystem, Idealist, Kenny Ground, Lui Young, Marc D’Arrigo, Marlowe, Master Margherita, Matteo Arcucci, Mendo, mimitec, Mucho Stylez, Patrick Becker, Ramiro Filipe, Ripperton, Sandro Sincero, Sinner DC, Steve Cole, Synthquest und weitere Schweizer Acts.


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.