(sponsored)


Ende Mai veröffentlichte «Futur8000» die «Future Hits 8000»-Compilation mit 31 Tracks von Zürcher Artists. Die Veröffentlichung bildet die Vielfalt der Musik in der Limmatstadt ab und hält spannende Tracks bereit – lebendig, experimentell und definitiv hörenswert! Mehr dazu, in unserer Serie «Track(s) der Woche».

«Future Hits 8000»-Compilation by Futur8000 (Release-Datum: 24. Mai 2024)

Tracklist:
ZvZ – Futur8K
AKIRAPor Tus Palabras
Je Maison – Nume Nebel 
Presto – Pal Once
Noah Ferrari – Free!
Staub – Street Gym
Follia Uf Und Devo
Cilon – Senseless
Jenva – Seiye
Clan Des Dinos – Cash Cash Trap Trap
Melodiesinfonie – Bitz Verwile
Rachid Freudemann – Al Nujum
Karim G – Zukunft
Tsbh – pws7nk
TSCHARO, Mirin Chant – Raw Moon
Demolüx – Tanzen
GRUBI – Wait, I Need A Break!
Achitungui – Caipi Soda
Duda – Back To Earth
THE VOID, Wavelet – GHOSTS
Philipp Stolberg, Kasimir Friederich – Just Fine
Pango – Drab
Unknown Citizen – Bays
Bit – Tuner – Dome Social
Olan! – Emergent Everything
HAUSVRAU – Transe
New Kyd – Into The Unkown
Louis F – Sorry For The Piano (Riddim)
So Many Wishes – Draaag
Pablo Ulises Lienhard Peak Pretty
RADON – Dead Cloud

Die Veröffentlichung ist unter anderem bei Bandcamp erhältlich.
Futur8000 auf Instagram I Futur8000 auf Soundcloud


Über die Rubrik

Wöchentlich picken wir aus aktuellen Releases von Schweizer Künstler*innen und Labels ein Highlight heraus. Bei den jeweiligen Tracks handelt es sich um subjektive Picks der Redaktion, die keineswegs als Rangliste, Tabelle oder Klassifizierung zu verstehen und werten sind. 


Quellen: Futur8000,

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.