Gut ein Monat vor dem diesjährigen Arosa Electronica haben die Veranstalter ihr Line-Up zusammen. Vom 15. bis 24. März gibt es knapp 80 Acts im wunderschönen Örtchen in den Bündner Bergen zu bestaunen.

Es ist da, das Line-Up des Arosa Electronica 2019! Lange musste man sich gedulden, doch das Warten hat sich gelohnt. Wie bereits in den letzten Jahren legten die Veranstalter bei der diesjährigen Ausgabe vom 15. bis 24. März nochmals eine Schippe drauf und präsentieren mit knapp 80 Acts ein sehenswertes, musikalisches Programm.

Hier das gesamte Line-Up in alphabetischer Reihenfolge:


Aaron Khaleian, Adriatique, And Hazel, Andreas Ramos, Animal Trainer, Anthik, Antja, Budakid (live), Dani Posada, Dario La Mazza, Dave Dinger, David Mayer, De La Maso, Definition, Dennis Beutler, Dirty Doering, Don Ramon, Edu Imbernon, Einmusik (live), Federspiel, Gigi Gonzales, Hannes Bieger (live), Heimlich Knüller, Herr Vogel, Hug & Schiemann, Jake The Rapper, Jan Blomqvist (live), Janick Wolf, Jem Haynes, Jimi Jules, Karl Gustav, Karotte, Kellerkind, Ken Benovi, Kotelett & Zadak, Le Juste, Los Suruba, Madmotormiquel, Manon, Manuel Moreno, Marc Feldmann, Marco Resmann, Marcus Worgull, Markus Homm, Mathias Kaden, Matija, Mihai Popoviciu, Mimi Love, Morgan Button, Natch, Nici Faerber, Paege, Paji (live), Parallells (live), Pasci, Patrischa, Pazkal, Playlove, Poeni, Raphael Raban, Raphaello, Reto Ardour, Ruben Coslada, Sascha Braemer, Seebastian, Seth Schwarz (live), Smalltown Collective, Solok, Sous Sol, Steve Bug, Svenson, Temo Sayin, Tschan, Valentino, Vanita, Visionkids, Yokoo, 1Fachregler, Soame


Hervorzuheben sind dabei nicht nur internationale, Hochkaräter wie Marcus Worgull, Jan Blomqvist oder Edu Imbernon, sondern auch lokale Acts wie Adriatique oder Jimi Jules. Tickets und Packages gibt es unter www.arosaelectronica.com zu kaufen. Das komplette Programm folgt in den nächsten Tagen und Wochen.

Arosa Electronica 2019 // 15. bis 24. März 2019



Bild: Dennis Beutler (Instagram)


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.