Ein weiterer Club ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen: Das Kulturlokal «Cuadro 22» aus Chur hat heute ein Crowdfunding ins Leben gerufen.

Auch wenn es in den letzten Tagen und Wochen nicht wenig Crowdfundings für Kulturstätten, Clubs und andere Organisationen gegeben hat, so wird deren Wichtigkeit dadurch keineswegs geringer. Gleich ist es auch beim Cuadro 22 aus Chur. Heute haben die MacherInnen ein Crowdfunding gestartet, um den Sommer in finanzieller Hinsicht zu überleben.

Chur ist keine grosse Stadt, aber als regionales Zentrum von hoher Bedeutung für Graubünden und die Südostschweiz. Es ist darum nicht selbstverständlich, aber von herausragender Wichtigkeit, wenn in einer Stadt wie Chur ein Ort wie das Cuadro 22 existieren kann – Galerie, Bar, Kleinkunstbühne, Nachtclub.


Ein Poetryslam im vielseitigen Cuadro 22

Neben dem Video haben sich die BetreiberInnen wirklich viel Mühe für das Crowdfunding gegeben. Jeder Spendenbeitrag wird dabei mit einem tollen Goodie belohnt. Diese reichen von den verschiedensten selbstgemachten mexikanischen Gütern über eine Tequila- und Mezcal-Degustation, Memberships, einen eigenen Abend im Cuadro 22 oder gar eine Reise nach Mexico inkl. Familie Estrada als Reiseleiter.

Am besten seht ihr euch das ganze Crowdfunding inkl. aller Belohnungen, Worten von den Betreibern und weiteren Infos selbst an. Und noch besser, wenn ihr auch als Nichtbündner der Kulturszene in Chur ein Herz schenkt und euch am Crowdfunding beteiligt.

HIER GEHT’S ZUM CROWDFUNDING


Fotos: Cuadro 22 auf Facebook
Video: Luis Balzer & Nicola Kazimir

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.