(sponsored)


Es ist wieder soweit, das Zürcher Radio GDS.FM veranstaltet zum vierten Mal die GDS-Awards. Wer den „Goldenen Lachs“ bekommt, das kannst du mitbestimmen!

Am 30. Januar 2021 werden in der radioeigenen Bar Sender in acht Kategorien Preise für das alternative Schweizer Musikschaffen verliehen. Den wohl ehrlichsten Musikpreis gibt es in 8 Kategorien zu gewinnen:

– Bestes Schweizer Album
– Beste Schweizer EP
– Bester Schweizer Club-Track
– Bestes Label
– Beste/r Schweizer DJ
– Bester Schweizer Live-Act
– Bester Song
– Bester Club-Track
– Bestes Album
– Beste EP
– Bestes Label

Seit Ende letzten Dezember ist ein Publikumsvoting im Gange, bei welchem es um deine Stimme geht. Hier kannst du alle Nominierten durchhören, anschauen, bestaunen, danach vielleicht kurz googeln, dann entscheiden.

HIER GEHT’S ZUR ABSTIMMUNG.


Auch 2021 gibt es eine Preisverleihung – nur ohne Gäste, dafür online.

Neben dem Publikum votet auch noch eine Jury für Ihre Favoriten in den Kategorien Bestes Album, Beste EP, Bester Song, Bester Club-Track und Bestes Label. Zu den Juror*innen gehören neben diversen Musikredaktor*innen von GDS.FM unter anderem: Bjørn Schaeffner (SRF2, Tages-Anzeiger, Resident Advisor), Alex Flach (Tages Anzeiger, Kult), Rosanna Grüter (Ex-Radio SRF 3), Daniel Fontana (Bad Bonn), Marcel Bieri (B-Sides) und Carine Zuber (Moods).

Natürlich wurden auch 2020 schon ordentlich goldene Lachse vergeben. Hier geht’s zu unserer Zusammenfassung der Oscars konkurrierenden Gala im Sender im Kreis 4 vom letzten Jahr.

Die Preisverleihung findet am 30. Januar um 20.00 Uhr im Sender an der Kurzgasse 4 in Zürich statt – voraussichtlich exklusiv als Videostream auf GDS.FM.

Es ist fast wie in der Politik: Geh Abstimmen!


Foto: GDS.FM auf Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.