Promo

«Bb b b ruuh! Ist das ein schwebendes DJ Pult auf deinem Profilbild?» – Unser Chef-Redaktor war offensichtlich begeistert, als er dieses Foto sah. «Mach doch eine kurzen Bericht darüber. Ich finde, die Menschheit sollte davon erfahren». Gesagt, getan.

Allem Anschein nach ist dieses Kunstwerk im Schwyzer Untergrund noch nicht bis in den Rest der Schweiz vorgedrungen – denn der Kult-Turm gibt es bereits seit 2013. Da spielte unser Kollektiv, das Hibou-Kollektiv, am Samstag und das Bild (Titelbild) ist entstanden. Doch was ist der Kult-Turm?

Circa dreissig Anlässe führt der Verein jährlich durch und auch einige lokale Veranstalter gesellen sich dazu. Sie beleben das alte Zement-Areal, das aktuell auf drei Stöcken genutzt und mit viel Leidenschaft belebt wird. Lesungen, Theater, Konzerte und ebenfalls auch einige House und Techno Partys runden das abwechslungsreiche Programm ab.

Und genau da steht beziehungsweise hängt das schwebende DJ Pult von der Decke. Es passt einfach perfekt ins industrielle Set-Up. Für den hochkarätig ästhetischen Raum, würden sich wohl einige Architekturbüros, Werbeagenturen und Grossstadt-Clubs reissen – et voila:



Wer von euch kennt noch andere floating DJ Booths? Das Kaiku in Helsinki hat ein ziemlich Feines und sonst?

Falls ihr nicht gerade nach Finnland reist, empfehle ich am 7. Dezember die Reise nach Brunnen: Das Label 12 o’Clock organisiert mit klassischem Line-up eine feine elektronische House und Techno Nacht.

Und somit schliesse ich mit dem Beweggrund des Kult-Turms: «Aus unserer Sicht sollte es mehr Räumlichkeiten geben, um Kultur ausleben und umsetzen zu können.» – den Besuchern gefiel es offensichtlich ganz gut:



Fotos: Redaktion

2 Kommentare

  1. Das ganze wurde definitiv nur aus Spass und ästhetischen Gründen gebaut. Auf jeden Fall garantiert nicht um Den Tisch von den Vibrationen zu entkoppeln, um mit Plattenspielern kein Feedback zu haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.