(sponsored)


Vor rund 7 Jahren eröffnete der Sender an der Zürcher Kurzgasse seine Türen und bot der alternativen Musikszene ein Zuhause für intime Konzerte und experimentelle Formate. Nun gaben die Macher:innen gestern die Schliessung der Lokalität bekannt.

Der Zürcher Sender – der Club von GDS.FM – gab gestern die Schliessung per Mitte April 2024 bekannt. Die Lokalität an der Zürcher Kurzgasse öffnete vor rund 7 Jahren seine Türen und bot der alternativen Musikszene ein Zuhause für intime Konzerte und experimentelle Formate. Ein Treffpunkt für ein Publikum mit offenen Ohren und einem genreübergreifenden Programm.

Als Grund für die Schliessung nennen die Macher:innen unter anderem die zunehmend schwierigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umstände, die ein Kulturkonzept wie jenes des Senders nicht weiter tragbar machen würden. Hier gehts zur Mitteilung, welche gestern abgesetzt wurde.

Die Macher:innen teilen auf Social Media ebenso mit, dass das Radio GDS.FM bestehen bleibt – weiterhin unkommerziell und werbefrei. Ebenso werden weiterhin Workshops, Konzerte und Partys veranstaltet. Wie du GDS.FM unterstützen kannst, erfährst Du hier.


Ebenso feiert GDS.FM vom 11. bis 13. April das 10-jährige Bestehen. Weitere Informationen dazu sind auf der Website von GDS.FM einsehbar.


Quellen: Sender, GDS.FM

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.