(sponsored)


Zürich’s Vorzeige-Plattenladen für elektronische Musik zieht um. Dies kündigte Inhaber Andreas Ramos gestern in einem Social Media-Beitrag an. Der Shop ist noch bis Ende September geöffnet, bevor es in die einmonatige Umbau- und Umzugsphase geht. Und der neue Standort? Der ist quasi «ums Egg».

Fünf Jahre sind seit dem Einzug des Plattenladens an der Martastrasse 114 im Zürcher Kreis 3 vergangen. Eine Erfolgsgeschichte und ein mutiger Schritt, den Inhaber Andreas Ramos im Jahr 2017 wagte. Er traf mit seinem Projekt den Nerv der Zeit und schuf eine Oase für Musik*liebhaberinnen. Doch Sihl Records ist schon lange nicht mehr nur ein Plattenladen: Über die Jahre hat sich über den Store hinaus sowohl ein Event- als auch ein Musiklabel mit Qualitätssiegel etabliert.

Eine Ort für Musikliebhaber*innen: Sihl Records an der Martastrasse (Bild: zvg.).
Wie alles begann im Jahr 2017: So sah der Shop kurz vor der Eröffnung aus (Bild: zvg.).

Das klingt nun alles so, als würde eine Ära zu Ende gehen. Doch das tut sie nur so halb, denn: Sihl Records wird grösser und expandiert. Der Shop wird an einen neuen Standort umziehen und bleibt dem Kreis 3 erhalten – namentlich an die Kalkbreitestrasse 33, ins Gebäude, in dem einst das «Seebähnli» zu Hause war. Das grosse Wiedereröffnungswochenende ist gemäss Kommunikation des Plattenladens für den 4. und 5. November angesetzt. Der bisherige Standort an der Martastrasse bleibt noch bis 30. September geöffnet, bevor es in die einmonatige Umbau- und Umzugsphase geht. Sihl Records 2.0 – wir freuen uns!

Der Standort Martastrasse ist bis zum 30. September noch wie folgt geöffnet:
Dienstag bis Freitag: 17:00 – 21:00h
Samstag: 14:00 – 18:00h (letzter Samstag am alten Standort ist der 24. September)


Bilder im Beitrag: zvg. Sihl Records


Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.