(sponsored)


Diesen Donnerstag startet die dritte Ausgabe des SONIC MATTER Festivals. Die Macher:innen bringen mit dem Festival einmal mehr die Stadt Zürich zum Klingen und laden während vier Tagen zur grossen Entdeckungsreise im Bereich der experimentellen Musik.

Kommenden Donnerstag startet die dritte Ausgabe des SONIC MATTER Festivals. SONIC MATTER lädt dazu ein, gemeinsam experimentelle Musik zu entdecken, zu erforschen und zu gestalten. Dazu hat das Festival verschiedene Formate und Gefässe geschaffen, die einen einmaligen Zugang erlauben. Das Zürcher Festival bietet Zuhörer:innen und Künstler:innen Raum für die Auseinandersetzungen mit Klang. Markant und hintergründig, kritisch und sinnlich, energetisch und kontemplativ – SONIC MATTER macht mit diversen Projekten neue Wahrnehmungserfahrungen möglich.

Auch in diesem Jahr sind die Austragungsorte des Festivals in ganz Zürich gestreut – die verschiedenen Venues bieten Performances, Klangparcours, Konzerte, Lounges, Ausstellungen, Talks und Clubnächte. So sind gibt es unter anderem eine offene Klangwerkstatt, einen Klangparcours oder eine Listening-Lounge mit Caterina De Nicola. Mehr zum Programm auf der SONIC MATTER-Website.

Als Onlineportal für elektronische Musik- und Clubkultur empfehlen wir nebst dem spannenden Programm insbesondere die Clubnacht im Kunstraum Walcheturm vom Freitag, 1. Dezember. Nachfolgend weitere Informationen dazu.


Clubnacht im Rahmen von SONIC MATTER

Borderline Club Culture: Spectres & Frequent Defect
Freitag, 1. Dezember 2023, ab 22:00 Uhr, Kunstraum Walcheturm
Line-Up ab 22:00 Uhr: Spectres: Annie Aries, Atrice, Axel Kolb, Modulaw
Line-Up ab 23:30 Uhr: Frequent Defect: Jad Atoui, h.w.g.a., june as, NÂR, Renata

Tickets für das Festival sind hier erhältlich. Weitere Informationen und das vollständige Programm sind auf der SONIC MATTER-Website abrufbar.


Quellen: SONIC MATTER, kirakynd (Beitragsbild)

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.