Nachdem Resident Advisor letzte Woche zwei Listen der besten DJs und Live-Acts im Jahr 2014 veröffentlichte, folgte nun die diesjährige Top 100 der meistgecharteten Tracks. Wie jedes Jahr wurden unzählige Monatscharts mit insgesamt 169‘235 gecharteten Tracks in der Liste berücksichtigt.

Während Tracks und Remixes von Robytek vs. Shield, &ME sowie Ten Walls die Top 3 für sich beanspruchen, konnten auch drei heimische Produzenten ihre Musikstücke in den besten 100 Tracks weltweit platzieren.

Auf dem vordersten Platz und mit Rang Nummer 23 schaffte es der Schaffhauser Produzent Dario D’Attis mit seinem Groovemonster The Good Old Days unter die Top 30. Ein doppelter Gewinn für die Schweizer Szene ist hierbei, dass der Track auf dem Zürcher Label Hive Audio erschien.

Gefolgt wird Dario D’Attis von Adriatique, welche mit ihrem Track Rollox auf Platz 46 landeten. Als nächster Schweizer Act schaffte es Jimi Jules mit seinem gemeinsamen Remix mit Oliver $ von Wake Up auf den immer noch sehr guten 62. Platz. Den Abschluss machen wiederum die beiden Adrians von Adriatique. Ihr Stück Rolling Stone wurde als zweiter Track von ihnen auf den 74. Platz gewählt.

Die ganze Liste findet ihr HIER.

Und so hören sie sich an:






Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.