Kyrill & Redford (Hinter den Decks)Mit dem letzten Wochenende gehen wie schon so oft in diesem Sommer zwei ereignisreiche Tage in die Highlights des Jahres 2013 ein. Egal ob eidgenössisches Schwingfest, Zürich Open-Air oder einfach nur Faulenzen – die passende Mukke wurde euch vergangene Woche von den zwei aufstrebenden Zürcher Künstlern Kyrill & Redford in unserem hauseigenen Podcast mit auf den Weg gegeben. Ihr 90 minütiges Set versüsste nicht nur unser Weekend, sondern machte auch gleich den einen oder anderen Regensprutz vergessen.

Dass zwei solch prädestinierte Produzenten interessieren, versteht sich dementsprechend ganz von selbst. Kurz und bündig: Viel Spass mit dem Hinter den Decks Interview der beiden Limmatstädter und einen erfolgreichen Wochenstart!

Kyrill & Redford auf Soundcloud
Kyrill & Redford auf Facebook

Alter: Cedric (22) und Luke (26)

Dort sind wir anzutreffen: Hive

Warum wir DJ wurden: Weil wir nicht tanzen können…

Was und zusammenführte: Die Musik

Erste Platte: Para Dice EP auf Erase Rec.

Wir legen auf mit: CDJs

Unsere Musik: Maintime-Sound, den man auch zu Hause hören kann.

Das Beste beim Auflegen: Das Gefühl, wenn unsere eigene Tracks in einem Set richtig gut ankommen. Und Hierbas!

Das Nervigste beim Auflegen: Geburtstagswünsche

Bestes Erlebnis beim Auflegen: Letzte Woche kam eine zu uns und meinte, ihr Freund sei auch hier und der könne viel besser auflegen als wir. Wir sollen ihm doch mal Platz machen.

Schlimmstes Erlebnis beim Auflegen: Naja, da trifft das vorherige auch grad zu. Die absoluten Tiefpunkte sind aber immer wieder die Musikwünsche bestimmter Gäste

Liebste Zeit zum Auflegen: Maintime, what else? Im ernst: Intros machen auch immer wieder extrem viel Spass, aber das ist am Ende doch die Zeit die uns am Besten passt.

Aktuelle eigene Veröffentlichung: Nächste Woche kommen zwei Remixes von uns: WD2N – Stuck In You In A Dream (Kyrill & Redford Remix) – der Track ist übrigens auch im Mix – und DBMM Feat. Lostcause – Starscream (Kyrill & Redford Remix)


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.