(sponsored)


Asisozial sollte für die meisten Szenekenner unter uns ein exzessiver Begriff sein. Was früher einst im St.Galler Stadtkeller / Naschwerk begann, etablierte sich die letzten 8 Jahre über in den verschiedensten Schweizer Tanz-Oasen – unter anderem im Kugl (St. Gallen), Club Q (Zürich), Reaktor (Winterthur), Raumstation (St. Gallen) oder auch im Albani (Winterthur) und ist ein Markenzeichen für solide und robuste elektronische Musik.

Anlässlich des 8 jährigen Asisozial-Jubiläums – das zeitgleich auch die 30. Geburtstags-Sause von Asisozial-Gründer „Dorian Kostanjsek“ verkörpert – verlosen wir unter unseren Lesern 2×2 Plätze auf der Gästeliste. Alles was ihr dafür machen müsst ist uns auf der Website oder unserer Facebook-Seite ein Kommentar abzugeben, weshalb ausgerechnet ihr diese Tickets gewinnen möchtet. Die Party findet nächsten Samstag, dem 17. Januar, in der alten Kaserne in Zürich statt und ist somit nur ein Katzensprung vom Hauptbahnhof entfernt.

Für eine einzigartige Deko hat Asisozial natürlich auch gesorgt, ILL & ANTI werden die ganzen Deko-Elemente, die sich die letzten Jahre über so angesammelt haben, zu einer einzigartigen Nachtkulisse verwandeln.

Für die passende Musik sorgen an diesem Abend die Asisozial-Residents:

– Claudio Loco
– Conker
– Dr. Ogen
– fachKraft
– FriendlyFire
– Lidium
– Mathio
– Naj-Jan
– Reto S.
– 4.5.1.

2 Kommentare

  1. Hi zämä, also ich denke ich hett die gästelisteplätz verdient will ichs garnöd wött;) asisozial macht sit langem immer geniali partys mit super djs und fridlichem publikum! Für so aläss gibi immer gern geld us will die lüüt wos organisieret eifach hammer arbet leisted!! Dankeschöön:‘)

  2. Ich verdien diä Tickets wili sit ich euch kennä jedes jahr a diä party bi cho und ich jedes mol gärn diä langi reis vo thun bis uf st. Gallä bi cho und ich meistens de quotä bärner bi xi

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.