Die tonhalleLate tut es erneut! Die immer mehr aufkommende Kombination von klassischer und elektronischer Musik geht in die nächste Runde. Nächsten Freitag, 5. Oktober ist es wieder soweit – ein absoluter Pflichttermin für kulturinteressierte Clubber*Innen.

Nachdem vor rund einem Jahr das holländische Duo Detroit Swindle oder im Frühjahr dieses Jahres Matthew Jonson die Ehre zugewiesen bekommen haben, die Maag Event Halle zu verzaubern, wurde auch dieses Mal ein ganz spezieller Gast eingeladen. Die Rede ist von Amirali. Der ursprünglich aus dem Iran stammende Produzent, lebt mittlerweile an der Themse und hat insbesondere vor einem halb Dutzend Jahren auf sich aufmerksam gemacht. Dabei hat er sämtliche Kritiker verstummen lassen. Seine Scheibe „In Time“ war ein voller Erfolg, was unter anderem durch die renommierte britische Zeitschrift Clash Magazine unterstrichen wurde. Die Platte wurde als Album des Jahres ausgezeichnet. Resident Advisor blieb dies ebenfalls nicht verborgen, wurde die Platte doch in den Himmel gelobt. Als „ein Beispiel perfekter Handwerkskunst“ wurde das Album gefeiert. Amirali wird noch dieses Jahr, aller Voraussicht nach kommenden November, eine neue EP mit dem Namen „Heights of Ecstasy“ releasen, die einen Remix von Israeli Moscoman beinhaltet.



Für Amirali ist es sein erster Aufritt in der Schweiz seit nunmehr drei Jahren. Er selbst freut sich auch auf die bevorstehende Kollaboration mit dem tonhalle Orchester:

“I’m very excited to be doing this collaboration with the Tonhalle Orchestra. This is the beginning of a new chapter for me as an artist. I’m finally in a position where, I get the chance to explore new dimensions of music and take on new creative challenges… The experience of the evening with TonhalleLATE… lets just say it’s going to blossom all your senses that might even make you laugh or cry, it’s going to be a tunnel of emotions that may have been hidden in you for a while.” – Amirali

Die rund dreistündige Veranstaltung ist in drei Sparten aufgeteilt. Der erste Teil wird vom 85-köpfigen Tonhalle Orchester übernommen, wobei im Hintergrund die besten Filmausschnitte ausgewählter Thriller- und Actionfilme zu sehen sein werden. Der zweite Teil ist die Kombination aus klassischer und elektronischer Musik. Im dritten und letzten Part übernimmt Amirali das Kommando und gibt sein berüchtigtes Live-Set zum Besten. Der Schweizer Produzent und DJ Definition ist derweil für einen versöhnlichen Abschluss zuständig.



33. tonhalleLATE / Amirali / 5. Oktober 2018, 22:00 bis 01:00 Uhr

Facebook-Event

VVK


Verlosung:

Wir verlosen 2×2 Gästelisten-Plätze für die Veranstaltung in in der MAAG Eventhalle. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr uns entweder einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „tonhalleLate“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Kommentare können sowohl auf Facebook als auch auf ubwg.ch hinterlassen werden. Die Gewinner werden bis spätestens Freitag, 5.. Oktober 2018 vor dem Event per Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!


Bilder von Amirali’s und tonhalleLate Facebook-Seite


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.