Wenn nächsten Samstag am Terrazzza Horse Park Festival die Lichter angehen und das Partyvolk weiterzieht, laden mit dem SpaceMonki und dem Supermarket gleich zwei top Adressen zur offiziellen Afterparty.

Nach der Party ist vor der Party. Oder so ungefähr. Jedenfalls bietet sich für nimmermüde Tänzerinnen und Tänzer die Gelegenheit, nach dem Terrazzza Horse Park Festival 2018 in die Stadt Zürich weiterzuziehen – entweder in den Supermarket, ins SpaceMonki oder gleich in beide Clubs. Bevor wir aber von den beiden offiziellen Afterpartys weitererzählen, gibt es unter folgendem Link mehr Infos sowie ein Wettbewerb für die letzten 2×2 VIP-Tickets für den einzigartigen Daytimer auf der Pferderennbahn in Dielsdorf.

Im SpaceMonki laden die Macher neben Skream, der bereits am Festival gespielt hat, ein paar hochkarätige Gäste aus Antwerpen ein. Der Labyrinth Showcase zelebriert im Monki Cage seine Künstler DkA live (Bild von oben), Joyhauser und Raw District, so dass im «Affengehege» der Vibe des belgischen Vorzeigeclubs hautnah gefühlt werden kann. Derweil sorgen André Hommen und Jonathan Kaspar ein paar Blöcke weiter, im Supermarket, gemeinsam mit Ezikiel, Dario La Mazza und Jack & Juus für den richtigen Sound an der Geroldstrasse.

Kombitickets gibt es für 35.00 CHF zu ergattern. Falls man aber bereits am Festival war, gibt es diverse Vergünstigungen bis hin zu Gratiseintritten.

Terrazzza After the Park Festival // 30.06.2018

Line-Up Supermarket:
André Hommen b2b Jonathan Kaspar, Ezikiel, Dario La Mazza, Jack & Juus

Line-Up SpaceMonki:
Skream, Nox, Pazkal, DKA live, Joyhauser, Raw District, David Aurel



Titelbild: Dka Facebook-Seite


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.