Im fernen Osten lieferte das Ostschweizer Exponat Alci das wahrscheinlich heisseste Boiler Room Set des laufenden Jahres ab. Groove à discrétion, frei Haus zu dir auf den Bildschirm. 

Fatih Alci, einer der ganz Grossen in unseren Reihen. Releases auf Phil Weeks Label «Robsoul», Shlomi Abers «Be As One» oder Enzo Siraguras «Fuse» sprechen eigentlich für sich selbst. Bookings verteilt über alle sieben Weltmeere, part of the Gang bei tINI, Zögling bei Apollonia… die Laudatio an den Schweizer mit türkischen Wurzeln könnte man bis morgen weiterspannen.

Angewurzelt in 2 der 4 Elemente des Hip-Hops, verbrachte klein Alci seine jungen Jahre damals mit Breakdance und Graffiti. Der Wechsel in die Elektronische Welt liess allerdings nicht lange auf sich warten. Mit zarten 17 Jahren stand er das erste Mal bereits hinter den Decks. Der Rest ist Geschichte.

Heute für euch mit einem Mitschnitt des Epizode Festival in Vietnam im Januar dieses Jahres. Ein rundum gelungenes Set mit vielen Nummern, die gerne mal zum shazamen verleiten würden – aber das käme uns ja selbstverständlich nie in den Sinn… Zwinker.

Alci liefert ab.
Hör rein und überzeuge dich selbst:



Mehr von dem jungen Tausendsassa auf:

Soundcloud | Facebook | Resident Advisor


Bildquelle: Facebook


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.