Nächste Woche veröffentlicht das Schweizer Imprint «Rawls Music» seine 31. Veröffentlichung. «You Got Me» stammt vom Newcomer Bjørk Stellar und beinhaltet neben dem Original Track ein Remix von David Keno. Den Remix präsentieren wir exklusiv als Premiere!

Mehr als drei Jahre sind vergangen, seitdem das Schweizer Imprint «Rawls Music» seine erste Veröffentlichung feiern durfte. In dieser Zeit konnte Rawls Music aber nicht nur als Plattenschmiede immer wieder auf sich aufmerksam machen. Mit denkwürdigen Raves an den verrücktesten Orten zeigte das Label, dass es sowohl mit seinem dichten Release-Plan als auch eventmässig ganz vorne mitmischt.

Bei Release-Nummer 31 setzten die Köpfe hinter Rawls Music auf eine interessante Mischung. Während der Titeltrack von «You Got Me» von Bjørk Stellar stammt – für den es das erste Release überhaupt ist – setzt Altmeister David Keno mit einem clubbigen Remix der EP die Krone auf. Wie sich das Ganze anhört? Wir präsentieren David Kenos Remix von «You Got Me» als exklusive Premiere!

You Got Me – Bjørk Stellar auf Beatport



Artikelbild: David Keno by Press

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.