Man mag von Ibiza und dessen Clubs halten, was man möchte. Fakt ist, dass mit dem Space Ibiza vergangenes Wochenende einer der renommiertesten Musikclubs der Welt für immer seine Pforten schloss. 27 Jahre zog der Partytempel Millionen von Gästen in seinen Bann und schenkte ihnen unzählige, unvergessliche Momente.

Nun veröffentlichte das Space Ibiza eine rund 50 minütige Dokumentation. Darin erzählen langjährige Weggefährten, wie Carl Cox, Richie Hawtin oder Fatboy Slim über ihre Erlebnisse und Erinnerungen im Megaclub.

Viel Spass damit!



Titelbild: Space Ibiza offizielle Facebook-Seite


Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.