Friede Freude Freitag (FFF) feiert Geburtstag. Im Jahr 2013 ins Leben gerufen, hat sich FFF stets weiterentwickelt und ist kommenden Samstag, 15. September, zu Gast im Salzhaus in Winterthur. Die Macher werden eine Party auf die Beine stellen, die Freunde der elektronischen Musik entzücken wird, ganz im Stil von FFF.

Das Winterthurer Party-Label hat für die bevorstehende Sause keinen Aufwand gescheut und zum ersten Mal in der Geschichte findet eine FFF-Veranstaltung im Salzhaus statt. Das Salzhaus in Winterthur, ansonsten nicht gerade bekannt für elektronische Partys, hat seit längerem keine Veranstaltung wie diese durchgeführt. Die im Mai 2014 stattgefunden Partys mit Kollektiv Turmstrasse und Extrawelt waren wohl die letzten Bookings in diesem Genre. Umso mehr dürfen sich die in Winterthur und Umgebung angesiedelten Liebhaber*innen der elektronischen Musik auf das Comeback freuen. Hoffentlich finden danach wieder vermehrt Veranstaltungen dieser Art im kulturträchtigen Salzhaus statt.

Am kommenden Samstag werden die Besucher mit feinster Mukke fast schon zum Tanzen gezwungen. Auf dem Line-Up und von Berlin eingeflogen wurde Oshana, eine gebürtige Amerikanerin. Vor nicht allzu langer Zeit spielte sie im SpaceMonki und Anfang Jahr an der Geroldstrasse 17 im Supermarkt vor – wer da war, weiss wovon die Rede ist. Eine ausgefallene Sause mit Techno und House, von einer Vorzeigeproduzentin. Ebenfalls erwähnenswert ist ihre Residenz im Berliner Club der Visionäre und ihre Berufung in die Top 10 der weiblichen Underground DJs, ausgezeichnet von Pulse Radio. Die Amerikanerin ist unter Vertrag bei Partisan Records, wie auch die im Werdegang vergleichbare Dana Ruh oder Andrey Pushkarev. Anschliessend ein kleiner Vorgeschmack, was man erwarten darf im Podcast, indem ihr eher minimalistischer Stil perfekt zum Ausdruck kommt.



Das Line-Up wird abgerundet mit diversen Locals, die sich zu mindestens in der hiesigen Szene einen Namen gemacht haben. So dürfen sich die beiden Jungs von Kamari, sowie BerberPasta und Andison ebenfalls an den Turntables austoben. Das Line-Up steht und garantiert eine gute Nacht.

Das ist aber noch längst nicht alles. Die Macher der FFF-Veranstaltungen sind bekannt für ausgefallene Dekos und viele Specials, wie es vor gut einem Monat, Anfang August, an der Töss der Fall war (ubwg berichtete). Timo Wood ist für die Visuals & Light zuständig, das Salzhaus in eine Tanzstube zu verwandeln wird von Lö Qlüp übernommen und das Kornhaus ist für das nötige Make-Up zuständig.

Im Anschluss, beziehungsweise ab 05:00 Uhr in der Früh, wird die Location gewechselt. Die Afterhour findet einen Katzensprung weiter, im Kornhaus statt. Für jene, die noch nicht genug haben, ist also ebenfalls gesorgt.



Fünf Jahre Friede Freude Freitag mit Oshana/ 15. September 2018, 23:00 bis 09:00 Uhr
Line-Up: OSHANA (Yoyaku / Partisan), Kamari, Alf (Berber & Pasta & Andison), Beez & Simo, Beutel

Facebook-Event


Verlosung:

Wir verlosen 2×2 Gästelisten-Plätze für die Veranstaltung in Winterthur. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr uns entweder einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail mit dem Betreff „Fünf Jahre FFF“ zu schreiben (win@ubwg.ch). Kommentare können sowohl auf Facebook als auch auf ubwg.ch hinterlassen werden. Die Gewinner werden bis spätestens Freitag, 14. September 2018 vor dem Event per Mail oder Facebook benachrichtigt. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr. Wir wünschen allen viel Glück!


Alle Bilder von Friede Freude Freitag zur Verfügung gestellt



Anzeige

1 Kommentar

  1. Ohshana supper frau scho kört jo imm fff bini nie gsii korn hus au nöd salzhus 2 mol jo luegemer öb ich mol daa schaffe is korn hus ko sound gfallt mir ja

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.