Dieses Wochenende ziehen wir mit Nachtschwärmer Ken Benovi um die Häuser. In «Unterwegs mit» verrät er uns, wo es sich in den nächsten Tagen ausgiebig feiern lässt.

Und: Warum bereits am Freitag feiern, wenn man Samstags und Sonntags gleich vier Partys besuchen kann? Save the energy, findet unser Mann des Wochenendes!


RUND Matinée

Samstag, 18. November, Tag

Ausgeschlafen und mit dem einen oder anderen Kaffee intus, stürze ich mich am Samstag ins Klaus und unterstütze Dani und Ruben beim Schabernack treiben. Immer wieder ein Erlebnis und einen Besuch wert!

Line-Up: Animal Trainer, Magic Mo b2b Azadi, Pasci, Dani Posada, Natch, Ruben Coslada, Rumlaut


Valentino 40 @ Büxe

Samstag, 18. Dezember, Nacht

Valentino’s Geburtstag zu verpassen wäre schon fast krimineller, als diesen mit ihm zusammen zu verbringen. Als Mitgründer der Büx ist er durchaus ein Zürcher Original und hat mit dem Club Grosses erschaffen – bescht wo’s gits! Unter anderem hat er die Fuse-Gallionsfigur Rich NxT aus London eingeladen – dieser erhält Support von zahlreichen Locals. Ewige Büxen-Liebe!

Line-Up: Rich NxT, Capt’n, Christian Schiemann, Symoh Sares, Tajara, Valentino, Burt Cobain, Justin Case, Henry Sure, Styro


Frequencies @ Wunderbox

Samstag, 18. Dezember, Nacht

Achtung Schleichwerbung! Von Samstag auf Sonntag darf ich in der Wunderbox selbst hinter den Decks stehen! Ich freue mich über das eine oder andere bekannte Gesicht.

Line-Up: C.M.A, Jane Rys’e, Ken Benovi


MIT OI im Kauz

Sonntag, 19. Dezember, Abend

Eli Verveine hat in der Vergangenheit des Öfteren gezeigt, was für ein spektakuläres Repertoire sie musikalisch abdeckt. Der Sonntag im Kauz ist also ein Pflichttermin für alle Connaisseure unter uns! Für die passende Sonntagsmusik sorgen zudem Aaron Khaleian, Brvna und Styro2000!

Line-Up: Eli Verveine, Aaron Khaleian, Brvna, Styro2000


Das Format „Unterwegs mit“ dreht den Spiess um und erkundigt sich jeweils Mitte der Woche nach dem Wochenendprogramm der Nachtschwärmer*innen – dann, wenn die Nachwehen des vergangenen Wochenendes verschwunden sind und die Vorfreude auf die bevorstehenden Tage wieder steigt.


Artikelfoto: ubwg.ch / zvg.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.